Hund in Einentums-Wohnung ,?

1 Antwort

Nichts!

Scheinbar ist heute der Tag der Kleinigkeiten.

Entweder Hunde sind laut Hausordnung verboten (was eher selten vorkommt) oder sie sind erlaubt. Wenn sie erlabt sind, dürfen sie auch bellen, haaren und stinken.

Dass er es abstreitet ist natürlich lächerlich. Man kann nichts dagegen machen, dass Hunde wie Hunde sind.

Kommt hier, bei der Schadenbeseitigung,das Verursacher-Prinzip zum tragen ?

0
@Babutu

Auf jeden Fall. Der Verursacher hat die Verunreinigungen zu entfernen,

0
@Babutu

Verursacher-Prinzip? Dann muss du den Hund verklagen. Viel Erfolg dabei!

0

Was möchtest Du wissen?