Haus nicht versichert, Maklerin hat uns das verschwiegen! Darf sie das???

2 Antworten

Du hast doch keine Schaden, wenn das Haus nicht versichert war, ebenso ist es ja kein Mangel - also warum willst Du vom Kauf zurücktreten. Du kannst es ja ab sofort selbst versichern und die Versicherungsprämie ist unabhängig von jeglicher Vorgeschichte. Daher verstehe ich das Getöns nicht. Auf den Kaufpreis hat es ja ebenfalls keinen Einfluß ob auf das Gebäude irgendwelche Versicherungen abgeschlossen sind. Und auf die Fnanzierung hat es in der Regel ebenfalls keinen Einfluß, allerdings sollte man schon im Eigeninteresse wenigstens eine Feuerversicherung abschließen, bei einer vorhandenen Ölzentralheizung noch zusätzlich Schäden die vom Heizöl ausgehen und je nach Lage des Gebäudes auch noch die diversen Elementarschäden wie Wasser und Sturm mit abdecken.

Wenn du die Courtage zurück haben möchtest, wirst du wohl klagen müssen - freiwillig wird sie mit Sicherheit nicht den Weg auf euer Konto finden.

Ohne Anwalt wird es auch schwierig, ich vermute aber , dass eine arglistige Täuschung nachweisbar sein wird.

Was möchtest Du wissen?