Gilt die jetzige Rentenerhöhung auch für die Betriebsrenten oder wie ist da die Rentenanpassung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So weit ich Bescheid weiß, hat die Anpassung der gesetzlichen Rente überhaupt nichts mit evtl. Erhöhungen von Betriebsrenten zu tun. Das läuft ganz extra. Die Betriebsrenten werden wahrscheinlich so erhöht, wie die Gehälter in dieser Branche steigen (oder eben nicht steigen).

Betriebsrenten werden nach eigenen Satzungen angepasst und sind meist nicht an die Rentenerhöhung gekoppelt.

Habe Renteninformation bekommen, mit wieviel Prozent Rentenanpassung würdet Ihr bei Rente rechnen?

Habe kürzlich neue Renteninformation bekommen, bei der Rentenanpassung für die spätere Rente, rechnen sie mal mit 1 und mal mit 2 Prozent. Was meinen die Rentenprofis von hier, welcher Prozentsatz ist wahrscheinlicher? Das macht auf die Jahre einen erheblichen Unterschied.

...zur Frage

sind Kinder von der ersten Ehe Scheidung Erbberechtigt zweite Ehe?

Bin das dritte mal verheiratet aus der ersten Ehe entstanden 4 Kinder,die zweite Ehe verstarb meine Frau und hinterließ mir eine Wohnung,jetzt möchte ich und meine jetzige Frau wissen ob meine Kinder wo wir keinen Kontakt mehr haben ,sind sie Erbberechtigt und müssen sie ein Pflichtteil bekommen?

...zur Frage

Was gilt für Erbe zu beachten wenn er einen geschlossenen Fonds vermacht bekommt?

Ist es problematisch, einen geschlossenen Fonds zu vererben, was muß der Erbe hierzu wissen u. beachten?

...zur Frage

Ermäßigter Beitragssatz für Betriebsrenten (pflichtvers Rentner) in gesetzlicher Krankenkasse?

Warum müssen Rentner in der gesetzlichen Krankenkasse als Pflichtversicherte für Betriebsrenten (Versorgungsbezüge) den VOLLEN Beitragssatz von (zur Zeit) 15,5 % (1) zahlen, obwohl Rentner kein Krankengeld bekommnen?

Der ermäßigte Beitragssatz (OHNE Krankengeld) bei den gesetzlichen Krankenkassen ist (zur Zeit) 14,9 % (1).

(1) Einschließlich des vom Mitglied (Versicherungsnehmer, Arbeitnehmer, Rentner) allein zu tragenden Anteils in Höhe von 0,9 %.

„Für Mitglieder, die keinen Anspruch auf Krankengeld haben, gilt ein ermäßigter Beitragssatz, der um 0,6 Prozentpunkte niedriger als der allgemeine Beitragssatz liegt.“

...zur Frage

Bestellen in USA, MwSt ausweisen?

Hallo Leute,

Also ich möchte mir ein Pulver aus den USA bestellen das ich fürs Bodybuilding verwende.

Nun würde ich jetzt gerne wissen: Kann ich die MwSt ausweisen? bzw. wie läuft das ab? Muss ich die amerikanische MwSt. bezahlen?

Danke LG

...zur Frage

Was ist besser zur Geldanlage Sparkasse oder Raiffeisenbank?

Hallo, ich habe 50.000 € als Festgeldanlage oder Tagesgeldanlage zur Verfügung. Es sollte so angelegt werden, daß ich monatlich einen gewissen Betrag entnehmen kann und es sollte so sicher wie irgendmöglich angelegt werden. Nach meinem Wissen kommt hier nur die Sparkasse oder die Raiffeisenbank infrage. Stimmen meine Informationen, die ich aus diversen Talkshows des Fernsehens bezogen habe? Für 1 Jahr benötige ich ca. € 15- 20.000 . Das hieße dann also, daß ich 20.000 fest anlegen könnte für 1 Jahr aber welche Möglichkeit gäbe es da? Ich möchte aber auch nicht für irgendwelche Fonds Gebühren oder sonstige Kosten bezahlen. Was raten Sie mir? Ich bedanke mich im Voraus für Eure Ratschläge.

Ich wünsche noch einen schönen Restsonntag

Rosemarie Scholz

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?