Gibt es Schadensersatz für einen Unfall im Supermarkt

1 Antwort

Die Heilbehandlung zahlt ja sowieso die Krankenkasse. Wenn es ein schjuldhaftes Verhalten des Supermarktes gab (Nasse Stelle ohne das es Kenntlich war, rutschig aus anderen Gründen), könnte die Krankenkasse versucht sein sich Geld von deren Haftplicht zu holen.

Auf jeden Fall ist der Supermarkt gegen solche Unfälle versichert. Wenn es also nicht eindeutig eigene Schuld war, dass sie gestürzt ist, dann würde ich schon mal vorsorlich bei denen eine Forderung anmelden.

Wie lange nach einem Unfall kann man Schmerzensgeld verlangen?

Wie ist es, wenn man als Unfallgeschädigter immer wieder mit Folgebeschwerden zu kämpfen hat, aber schon einmal Schmerzensgeld bekommen hat? Steht einem dann nach ein paar Jahren, wenn klar wird, dass der Schaden dauerhaft ist, mehr zu?

...zur Frage

Kann man für Spätfolgen aus einem Unfall noch Schmerzensgeld bekommen?

Kann ein Unfall verjähren und gibt es die Möglichkeit, dass man für Spätfolgen eines Unfalls noch Schmerzensgeld erwirkt? Wie muss man dabei vorgehen?

...zur Frage

Kann Fahrradfahrer Mitschuld bei einem Unfall bekommen, wenn er ohne Helm gefahren ist?

Für kurze Strecken zum Supermarkt oder ähnliches setze ich keinen Fahrradhelm auf und es ist ja schließlich auch nicht Pflicht. Jetzt hat mich ein Freund darauf aufmerksam gemacht, dass ich an meinen Verletzungen bei einem Unfall dennoch eine Teilschuld bekomme und deshalb Versicherungsschutz und Schmerzensgeld eingeschränkt werden können. Kann das sein, wenn keine Helmpflicht besteht?

...zur Frage

Abstecher auf dem Weg zur Arbeit, was ist bei Unfall?

Wenn ich auf dem Weg zur Arbeit einen Umweg mache, z.B. zur Post oder Supermarkt - was ist mit dem Versicherungsschutz im Falle eines Unfalls?

...zur Frage

Schmerzensgeld bei Ausrutschen in Obstabteilung ?

Hallo

meine Frage ist kann ich Schmerzensgeld bekommen wenn ich in der Obstabteilung eines großen Supermarkts ausgerutscht bin weil der Boden nicht sauber gemacht worden ist und eine Wasserpfütze am Boden war. Nach dem Sturz besuch der Notaufnahme weil verdacht auf Bruch des Handgelenk es wurde eine Prellung an der linken Hand festgestellt. Ich hatte mehrere Tage schmerzen und laut Anordnung vom Arzt durfte ich meine Hand nicht Belasten. Unfallanzeige wurde im Supermarkt aufgenommen. Unfallbericht der Notaufnahme wurde an Supermarkt weitergeleitet. Wie soll ich weiter vorgehen.

Danke Gruß Patrick

...zur Frage

Auf der Rolltreppe im Supermarkt ausgerutscht und Knöchel verstaucht, haftet der Supermarkt?

Ich bin neulich mit hohen Schuhen blöd auf der Rolltreppe im Supermarkt ausgerutscht und gefallen. Erst dachte cih es wäre nichts groß und bin nach Hause gegangen ohne etwas zu sagen aber nun stellte sich heraus dass mein Knöchel doch verstaucht ist. Haftet der Supermarkt dafür?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?