Geld zurückhalten?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

1 Antwort

Ich bin nicht vom Fach, verstehe das “freigegeben” aber so, dass der Betrag, den Sie erhalten würden, aus dem “Soforthilfetopf” kommt, dort ist es für alle Anspruchsberechtigten “geparkt”. Ich würde beim Finanzamt anrufen, die Dringlichkeit erklären und mich erkundigen, wann mit den fehlenden Unterlagen zu rechnen ist. Denn derzeit arbeiten alle Ämter noch langsamer als ohnehin schon.

Könnte evtl die IHK mit einem Rat weiterhelfen?

Ist für alle Selbständigen sicher eine schwierige Zeit.

Was möchtest Du wissen?