Elektronisches Dokument mit eindeutigem Index versehen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde da doch empfehlen, den ganzen Text zu lesen. Es ist dort nämlich die Rede von einem eindeutigen Identifikationsmerkmal, z.B. einem eindeutigen Index, Barcode, etc.

Im einfachsten Fall numerierst Du Deine Dokumente laufend durch. Jedoch ist auch bereits ein Zeitstempel, der in Verbindung mit einem Vorgang nur einmal vorkommen kann, bereits ein solcher Index.

Hintergrund dieser Anforderung ist die Notwendigkeit, bei einem elektronisch signierten Dokument nicht nur dessen Existenz, sondern auch die eindeutige Identifikation zu gewährleisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich keine Finanzfrage, aber schau mal hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Datenbankindex

Reicht ein eindeutiger Dokumentenname aus, wenn dadurch die Nachprüfbarkeit gewährleistet ist?

Nein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?