Hallo

Als ehrstest geh zum Amt und beantrage Grundsicherung

Meine frage ist, bist du in der Gewerkschaft?? wenn ja dann gehst du zu dennen, wenn nicht dann gibt es noch den VDK die helfen dir weiter bei deinen Renten Antrag denn da mußt du wiederspruch einlegen,der ist sehr notwendig wenn du deine Rente bekommen möchtest aus Krankheits gründen ansonnsten geht dir Zeit verlohren.

...zur Antwort

Ja ich Weiß nicht wie alt du bist aus diesen Grund kann man dir im Augen blick nicht weiter helfen.

...zur Antwort

´Hallo Ich möchte dir ein Vorschlag machen,du Bemühst dich um einen 400,00€ Job und beantragst dann Grundsicherung, du hast dann die Möglichkeit für dein Studium etwas zu tun oder später weiter Studieren und dann wenn du möchtest den 400,00€ weiter machen und du kannst weiter machen und hast dann noch Geld während du Studierst.

...zur Antwort

Hallo Geh bitte zur Wohngeld stelle,und frage da nach die geben dir genaue Auskunft,denn für ein 2 Familien Haushalt darf die 60qm nicht über steigen ob du 400,00€ oder 1000,00€ Einkommen hast,und dann kommt es noch darauf an ob du noch Kindergeld oder Unterhalt bekommst. Ich hoffe ich konnte dir da mit weiter helfen.

...zur Antwort

Hallo Was glaubst du eigentlich wer du bist?Kinder betreuen die Eltern, Beziehungsweise die Mutter, und nicht der Statt,die Eltern (Mutter) gehören zu ihren Kind, und das so lange sie es für richtig halten,weil sie mehr Zeit mit ihren Kind verbringen möchten, und nicht so wie es außen stehende gerne möchten. Denn das sind die,die dann immer etwas daran aus zusetzen haben,weil das Kind dann den Schlüssel um den Hals gehängt bekommt, und so mit ist es sich dann selbst überlassen, und dann gesagt bekommt so nun mach mal bis die Mama oder Papa von der Arbeit wieder kommen, denn ich muss jetzt Arbeiten, Und wenn es dann viel allein ist, und kommt dann auf die schiffe Bahn, dann sind es immer die Eltern oder die Mutter die dann die schuld bekommt,und nicht die Arbeit, nur weil einige neidisch sind das die ein paar Stunden mehr Arbeiten mussten oder Müssen, und die mit ihrem Kind, ein paar Stunden mehr verbringen möchten, und da für weniger Stunden Arbeiten.Ich bin der Meinung das sollte man den Eltern,Vater oder Mutter, überlassen was und wie sie das machen wollen und nicht denen die überhaupt keine Ahnung haben, oder alles besser wissen wollen,weil sie selber keine Kinder wollen, oder wollten,da sie mit ihrer Firma Verheiratet waren oder sind, und da von aus gehen Kinder machen zu viel Lärm und Arbeit,wo für ich ja kein Geld bekomme,nein Kinder kosten mir ja nur Geld und Außer dem auch Nerven.

...zur Antwort

Hallo Bei einer Grundsicherung bekommst du kein Mietzuschuss, da deine Miete und Nebenkosten schon in der Grundsicherung enthalten sind.Nur die Nachzahlungen,musst du von dem was du zum Leben bekommst,da von Bezahlen.Bei einer Nachfrage wird dir das Bestätigt.Nur wenn du deine Nebenkosten Nachzahlungen von dem Geld, was du zum Leben bekommst, nicht Bezahlen kannst, weil die Summe zu hoch ist,Gewehren sie dir je nach Sachlage einen Kredit, den sie dir in kleinen Raten Monatlich wieder abziehen werden.Nur bekommst du von deinen Nebenkosten Geld zurück musst du dem Amt das mitteilen. Geh bitte vorher zum Amt und frage da nach.ob auch dein Antrag von der Stadt wo du hin Ziehen möchtest übernommen wird, oder ob du neu Beantragen musst, denn auch das könnte möglich sein aber das weiß ich nicht so genau.Ich hoffe das dir da mit ein Stück weiter geholfen ist, und wünsche dir für dein vorhaben weiter hin viel Glück..

...zur Antwort

Hallo So ein ich denken von Snooopy das hätte er sich schenken können,aber daran sieht man wenn ich das wäre dann wäre alles richtig,dann Stände mir eine Grundsicherung zu ,dann müssten auch meine Kinder für mich da ,und noch vieles mehr .Nur dann dürfte man auch nicht so eine Äußerung den Snooopy gegen über mach,dann würde er zum Tier. Nun kann so ein Mensch wie dieser nicht nach denken nur denken denn wenn man ein Eigentum hat dann hat man auch Pflichten und die kosten nun mal alle Geld hier bei uns in Deutschland.Ich hoffe ich bin den guten Mann nicht auf den Schlips getreten aber wenn ich so etwas lese mit so einer Äußerung dann wird mir schlecht und ich muss darauf Antworten.

...zur Antwort

Hallo Regengold! Ich habe dein Hilfe ruf Gelesen und möchte dir Mitteilen das du ob du es wohl willst oder nicht dich um eine Billigere Wohnung zu suchen bevor es dir die Leute vom Amt sagen bevor du noch in eine schwierigere Situation kommst wie du schon bist,denn sonst wirst dann wohl in Insolvenz gehen.

...zur Antwort

Hallo Soweit mir bekannt ist, darf sie ab 65 Jahren dazu Verdiennen so viel wiesie will und braucht nichts zurück Zahlen.Nur sie hat dann Soziealabgaben wo von sie nichts hat,ein beispiel ich bin mit 59 in Frührente gegangen, und mußte so auch meine Unfallrente angeben, das bekam ich bei der Altersrente angerechnet ich durfte aber ca.350€ da zu Verdienen was darüber war bekam ich an Rente weniger da nach wurde das auf 400€ erhöht und alles was ich dann mehr Verdiente wurde mir dann abgezogen, so lief das bis 65 und jetzt kann ich da zu verdienen so viel ich will.Ich würde mich bei einer Renten Beratungsstelle oder beim Vdk Erkundigen da mit du 200% sicher sein kannst.

...zur Antwort

Hallo! So lange wie du deine Eigene Wohnung hast, und du auch Gemeldet bis,und auch volljährig bis, kannst du ruhig bis zu 6 Wochen zubesuch bei dein Freund bleiben Das steht so im Mietgesetz da brauchst du dich niergens zu Melden.

...zur Antwort

Hallo Bist du in der Gewerkschaft?. wenn du da noch drinnen bist dann niem deine Unterlagen vom Arbeitsamt mit, und geh dort hin, die helfen dir mit sicherheit weiter,die haben auch Rechtsberater.Denn das darf das Arbeitsamt ehrst von den Tage an, wo deine ehrste Renten zahlung Rechtskräftig ist,ehrst dann dürfen die,die Zahlung einstellen.wenn deine Arbeitslosenzeit nicht abgelaufen ist! Und du hättest vor deiner Rentenzahlung noch Harz 4 beantragen müssen. Wie du schreibst ist deine ehrste Rentenzahlung am 01,02,012 Die LVA oder BfA gibt dir ca.1/4 Jahr vorher bescheid, wann sie deine ehrste Rentenzahlung vornimmt und das ist wie du schreibst 01,02,012 und die LVA zahlt dann nach ca.4 Wochen deine Nachzahlung aus, das heist, falls das Arbeitsamt oder eine andere Sozialbehörde ihrgend welche Vorderungen stellen sollte, was sie bis zur ehrsten Rentenzahlung geleistet hat, wird sie das zu viel gezahlte Geld in diesem fall das Arbeitsamt zurück bekommen, so lange haben sie zugrief auf deine Nachzahlung,da die LVA oder BfA noch mals schrieftlch nach fragt vor Renten antriet was und wie viel das Arbeitsamt in den letzten 4 bis 8 Wochen dir noch auszahlen wird,das machen sie wegen deiner Renten Berechnung,aber das macht das Arbeitsamt mit der LVA oder BfA ab.Und das Arbeitsamt wird meistens dann schon ihre Vorderungen geltend machen,aus diesen grund wird die Nachzahlung bis ca. 4 Wochen zurück behalten, ich hoffe ich habe dir da mit weiter helfen können und wünsche dir viel glück.

...zur Antwort

Hallo Er kann! aber ich würde dein Kolegen Raten sich über sein vorhaben genaustens zu infomieren endweder bei ein Rentenältesten er kann sich bei der Gemeinde oder Stadt ein Termien geben lassen, oder auch beim VDK, die wissen genauer bescheid, denn ich bin mit 59 Jahren in Rente gegangen, und habe keine abzüge gehabt, habe nur die Jahre verlohren die, die ich hätte noch bis 63 Arbeiten müssen, und ich habe auch 50%. Ich bin der meinung so lange er noch im Arbeitsverhältnies steht, hat er noch zeit sich das in Ruhe zu über legen,

...zur Antwort