Das hat auf alle Fälle noch Sinn. Bloß Sollte der richtige Zeitpunkt gewählt werden und die richtigen Aktien dazu. Entweder abwarten bis der Markt wieder schwächelt und solche Aktien wählen die in der Zukunft ein großes Potential haben.

...zur Antwort

Wenn du Hebelprodukte Traden willst dann musst du dir diese Produkte genauesten anschauen. Als Anfänger holst du dir garantiert eine blutige Nase. Versuche es erst einmal mit einen normalen Investment. Warte ab bis der Kurs eines Wertes was nach unten gefallen ist einen Boden findet und steig dann erst ein. Darf aber kein Zocker Wert sein. Z.B. Apple. Apple ist vom Höchst Kurs 700 Dollar auf jetzt ca. 450 Dollar gefallen. Die Aktie sollte man im Auge behalten.

...zur Antwort

Wer meint er könnte mal Aktien kaufen weil irgend ein Dummpushblatt diese Empfehlt der kann es mal versuchen. Aber reich wird er dabei eher nicht. Denn die Masse wird gerne abgeschöpft. Diese Blätter taugen aalen mal dafür sein Geld los zu werden.

...zur Antwort

Bei solchen Werten würde ich aussitzen und warten bis zur nächsten Hype. Analysten sind nichts anderes als die Sprachrohre der Banken und Investmenthäuser. In der Regel aber laufen die Aktien im Allgemeinen in den Wintermonaten gut. Aber wie man so sagt, die Ausnahme bestätigt die Regel. Also wegen 10 Prozent hoch und runter würde ich mir keine großen Gedanken machen. Das sind normale Schwankungen. Es liegt also nur an dir ob du für lang oder kurzfristig investiert hast. Solche Werte sollte man aber längerfristig halten. In der Regel zwischen 5 und 10 Jahren. Erst dann kann man eine Aussage treffen.

...zur Antwort