zu wenig abkassiert. darf der verkäufer im nachhinein vom käufer eine nachzahlung verlangen?

15 Antworten

Nein, das darf der Verkäufer nicht. Vertrag ist Vertrag.

Aber an deiner Stelle würde ich gar nicht groß handeln.

Ich würde dem Verkäufer mitteilen, dass mir die Pfanne für 3 Euro mehr viel zu teuer ist und dass der Verkäufer sie in dem Fall behalten kann.

Darf der Verkäufer nicht, aber wenn Du öfters in dieses Geschäft gehen möchtest, würde ich, unter Vorbehalt, die 3 Euro bezahlen.

normal gibt es hinterher keinen Aufpreis nicht bezahlen auch wenn es nur € 3.- sind oder sagen dann nehme ich die Pfanne nicht wo gibts denn so was und das in der Verwandschaft

Er kann es verlangen, aber rechtlich brauchst du nichts nachzahlen. Sobald du die Rechnung hast, ist das Geschäft abgeschlossen.

Ich würde jedoch bei 3 Euro gnade vor recht ergehen lassen.

nein geht nicht, kaufvertrag wurde abgeschossen, nachverhandeln gibts nicht

Was möchtest Du wissen?