Zelt?

5 Antworten

Du meinst so eine Art Unterstand bzw. Zeltgarage für das Auto? Wenn dieser private Parkplatz von dir nur gemietet ist, solltest du dich mit dem Eigentümer in Verbindung setzen. Zumal du ja die Zeltgarage dann irgendwie irgendwo Befestigen musst, da sie sonst bei Wind verschwindet. Wenn der dann nichts dagegen hat kannst du dir so etwas dort hin stellen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

https://www.amazon.de/wolketon-Gartenpavillon-hochwertiges-Seitenteilen-Praktischer/dp/B07Q7FX7BN

Sowas ähnliches möchte ich bauen. Schön fest am Boden montieren, sehr stabil

@Jajifae111

Du möchtest ein Garten Pavillon zum Parken nutzen? Joar nun, wenn es denn so sein soll und dein Auto passt, soll es ja egal sein. Fragen solltest du den Eigentümer aber trotzdem bevor es Zores gibt. Sicher ist Sicher.

@Jajifae111

Du weißt aber, dass es Zeltgaragen gibt, die extra für Autos vorgesehen sind? Du willst dein Auto doch nicht wirklich in ein Partyzelt stellen...

Wenn ich mir hier alle Antworten und Deine Kommentare dazu durchlese komme ich zu dem Schluss, daß Du nicht wirklich alleiniger Eigentümer des Stellplatzes bist, sondern Miteigentümer einer Eigentumsanlage bist, an der Du wohl ein Sondernutzungsrecht an einer Wohnung und einem KfZ-Stellplatz hast (Eigentumswohnung mit Parkplatz). Richtig?

Dann bist du im Irrtum, daß Du Eigentümer des Stellplatzes bist. Allen gehört alles. Wenn es z.B. 100 Miteigentümer sind, gehört Dir nur 1% von Deinem Stellplatz aber auch je 1% von den anderen 99 Stellplätzen. Und den anderen Miteigentümer gehören 99% von Deinem Stellplatz. Aus diesem Grund musst Du auch in der Eigentümerversammlung die anderen um Erlaubniss fragen, wenn Du im Aussenbereich etwas verändern willst. Also vergiss es. Wenn Die schon nein gesagt haben, bleibt es wohl auch dabei.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Jeder Wohnung wurde ein Parkplatz zugeordnet und das ist ein fester Parkplatz der von den anderen Nachbarn nicht genutzt werden darf, nur von mir. Genauso darf ich die Parkplätze anderer nicht nutzen. Aber danke für euremühe ich frage mal meinen anwalt

Bist du Eigentümer des Parkplatzes?

Eventuell gibt es Statuten, die Dieters unterbinden wollen, ich empfehle dir einen Anwalt zu konsultieren, das scheint hier eine recht verzwickte Situation zu sein.

Ja bin eigentümer. Ich möchte sowas ähnliches kaufen und schön fest am Boden montieren

https://www.amazon.de/wolketon-Gartenpavillon-hochwertiges-Seitenteilen-Praktischer/dp/B07Q7FX7BN

@Jajifae111

Wenn Du Eigentümer bist, kann aber eine Verwaltung Dir nicht ins Handwerk fuschen.

@Jajifae111

Auf deinem Grund und Biden kannst du theoretisch tun und machen, es du willst. Für ein Pavilion braucht es auch keine Baugenehmigung.
Warum gibt es eine Verwaltung, wenn du Eigentümer bist?

@Aflons

Weiss nicht, die Entscheidung liegt aber bei uns eigentümer. Sie geben uns nur vorschläge

Unabhängig von der rechtlichen Situation. Das ist Recht unpraktisch und nicht zu empfehlen. Du musst damit rechnen das es dir jemand klaut.

Ist genug Platz vorhanden um eine richtige Garage darauf zu bauen?

Und was hat aber denn eine Verwaltung mit Deinem Parkplatz zu tun?

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Die Wohngemeinschaft musstw ich vorher fragen

@Jajifae111

Welche Wohngemeinschaft denn, hast Du einen Heimplatz?

Oder ist es eine WEG, und somit gar nicht Dein gekaufter Privatparkplatz mit eigenem Grundbuch?

@Jajifae111

Du meinst die WEG, schätze ich.

@schleudermaxe

Ja, ich bin eigentümer. Habe das gekauft. Ich hätte auch meine Wohnung ohne Parkplatz kaufen können, aber lieber 5000€ mehr mit Parkplatz. Gibt auch Garage, aber leider haben die mir keine gegeben, obwohl eins für mich reserviert war. Als Rache möchte ich deswegen ein Zelt auf meinem parkplatz bauen

@Jajifae111

Glaube ich nicht, Du wirst ein Sondernutzungsrecht gekauft haben, denn das gute Stück befindet sich nicht auf Deinem Grundstück.

Was möchtest Du wissen?