Wurde beim Schwarzfahren erwischt, habe aber keinen Zettel bekommen. Wie kann ich es jetzt bezahlen?

6 Antworten

Wenn du eine nicht überragbare Karte hast, kannst du in der Regel diese Nachzeigen und musst dann nur eine Bearbeitungsgebühr bezahlen. So ist das jedenfalls bei uns. (Hab auch mal meine Karte zuhause liegen lassen) Bei mir waren es dann 7 Euro. Bin einfach zum nächsten Schalter gegangen und habs bezahlt. Da hätte man auch die 40 Euro zahlen müssen. Dort sitzen ja auch Leute am Schalter, die kannst du sicher Fragen, ob es auch ohne Zettel zahlen kannst.

Wenn du deine Jahreskarte zu Hause hast, brauchst du nur nachweisen, dass du die zu Hause vergessen hattest! Dann brauchst du auch nicht zu bezahlen! Dann erkundige dich bei der Bahn, wo man das nachweisen kann bzw. welche Adresse das ist!

Wenn du eine Karte hast, aber nicht dabei hattest, musst du nichts zahlen wenn du sie bei der DB vorlegst.

Normal kann man doch gleich vor Ort bezahlen.

Was möchtest Du wissen?