Wo kann ich jemanden, weil er Harz IV Schmarozer ist anzinken und wie bleibe ich anonym dabei.

26 Antworten

Was hältst Du davon, wenn Du, statt voller Gram, Ärer oder Neid darüber nachzudenken wie Du anderen Menschen an den Karren fahren kannst, an die beiden heran trittst und die Sache klärst?

Wenn Du freundlich auf diese zugehst, dann gibt es genau drei Möglichkeiten, was dann passieren kann:

  • entweder sie sagen: "das geht Dich nichts an"
  • oder sie sagen: "Klar, wir holen raus, was geht..."
  • oder Du wirst erfahren, daß nicht alles was nach viel aussieht, auch viel sein muß. Ich kann hier Werniman nur zustimmen.

Aber Du wirst ein deutlich besseres Gewissen haben, wenn Du die Sache offen klärst, als wenn Du Dich als Denunziant in eine unrühmliche Gruppe von Menschen einreihst.

Gruß justii

Anonymes Schreiben ans Arbeitsamt. Aber ehrlich gesagt finde ich, wenn man so etwas in die Wege leitet, soll man das nicht anonym machen. Und wenn ich da nun ermitteln würde, dann würde ich mir anhören, was die nachbarn erzählen und wenn das Plausibel klingt, stelle ich die Ermittlungen wieder ein, weil ich eine anonyme Meldung nicht für so ernst halte, vielleicht war es ja nur ein Scherz oder Böswillkeit, die nicht gerechtfertigt ist.

Hey, kannst Du gern anonym oder nicht in der ARGE anzeigen, aber es wird leider nicht zum "Erfolg" führen. Solange es eine 2. Wohung gibt, wird es für die ARGE fast unmöglich eine eheähnliche Gemeinschaft nachzuweisen. Spätestens beim Sozialgericht wird alles abgewiesen und es bleibt beim alten. :-((( Ich findes es auch nicht toll, insbesondere weil sich da immer wieder einzelne meines Erachtens des Betruges an allen Steuerzahlen strafbar machen, ist aber leider so und anscheinend auch vom Gesetzgeber so gewollt.

Aber er ist doch so gut wie nie in seiner Wohnung. Und wenn die nun nen Hausbesuch machen und von ihm Klamotten oder so finden?? Reicht das nicht aus??

@aufdiePalme

Sie darf doch Besuch haben und auch nen Freund. Solange er seine eigene Wohnung hat (wo natürlich wegen des fehlenden Leistungsbezuges niemand einen Ortstermin machen wird) kann denen keiner was.

@aufdiePalme

Nein...nur ein paar Klamotten reichen nicht aus. Es müssten schon mehr Beweise da sein,die auf ein dauerhaftes Zusammenleben hinweisen. Und selbst wenn, müsste die Arge nachweisen,daß es wirklich so ist.

Zeig sie beim Arbeitsamt an! Ich verstehe dich voll und ganz! Wie soll das Arbeitsamt denn sonst auf Schmarotzer kommen, wenn nicht so? Das Geld ist für die Leute gedacht, die keine Unterstützung haben und sonst verhungern würden. Und nicht für Leute, die das ausnutzen! Deine gewollte Anonymität verstehe ich auch voll und ganz, du weißt ja nicht was passiert, wenn die wissen das du das warst. Und: Wenn sie dem Amt wirklich nichts zu verbergen haben, dürften die ja auch gegen eine genauere Kontrolle nichts haben. Finde es nur richtig, wenn hier mehr Leute Zivilcourage beweisen! Sonst geht es abwärts mit dem Sozialsystem und irgendwann gibt es nichts mehr, wenn jmd wirklich in Not ist.

hallo ich kenne selbst so ein nachbarn .hat zwei kleine kinder ,bekommt mit frau und kindern harz 4 hat einen 160€ cop ,kann aber jeden tag anstant 2stunden zu arbeiten 8stunden gehn (schwarz ) natürlich fährt 2 mal im jahr in urlaub 4 wochen polen 3 monate ja 3 monate algerien ,hat alle 6 monate ein neues auto jetzt steht das zeite wieder vor der tür ,geht zur karietas holt sich seine kleidung und die seiner familie dort für 2€ die tüten voll und so weiter und so weiter und macht nur ärger hier im haus .ich über lege auch ihn anzuscheissen,ich weis nicht wie das geht keine ahung .das hat mir neit oder so nichts zu tun ,ich halte es für schlicht eine sauerrei .adere (müssen den € 100mal umdrehn und dann überlegen kann ich ihn jetzt ausgeben oder nicht ,und diese menschen machen sich ein dicken auf andere kosten so gehts nicht ....das ist meine meinung dazu .ich werde ihn auch annonium anzeigen ,ich halte es nur für gerecht ..............und ich denke das alle die sowas wissen es machen sollten.lg susi

Was möchtest Du wissen?