Wo am besten Auslandssemester machen (englischsprachiges Land)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob es möglich ist ein Semester im Ausland zu machen kommt auf deinen Master an, musst du in der Studienordnung nachlesen oder in dem zuständigen Büro erfragen, das ist ja immer unterschiedlich. Prinzipiell kenn ich aber viele die für ein Semester während des Masters im Ausland waren, da die Master oft ja nicht länger als 2, 3 oder 4 Semester sind.

Stipendien richten sich meist nach deinen Leistungen, Empfehlungen von Professoren usw. Kommt auch wieder darauf an, wer das Stipendium vergibt, also worauf die Stiftung, Organisation, Partei o.a. wert legt.

Ich wage fast zu behaupten, dass du all deine Fragen persönlich für deinen Einzelfall beantworten musst bzw. auf den homepages von Erasmus und Bafög den aktuellen Stand nachlesen solltest. Auf jeden Fall wünsch ich dir viel Spaß im Ausland!

Danke das werde ich tun. :)

wie das mit dem masterstudium ableauft und wie es dann mit einem auslandssemester und der anerkennung aussieht, erfaehrst du an deiner uni und in der studienordnung fuer dein fach.

bei den erasmausprogrammen -das ist keine pflicht -denn du musst dich um ein eramsu-foerderprogramm bwerben. das tun viele und nur wenig werden zugelassen.

das selbe gilt fuer auslandsbafoeg, du musst es begruenden und dann wird dir das evt bewilligt.

es gibt auch stipendien durch die jeweilige uni in england -da zaehlt vor allem deine leistung und beurteilungen dier proffesoren, referenzen und gut ist auch, wenn du eiine soziale leistung vorweisen kannst.

lebenshaltungskosten kannst du leicht googlen - in england sind nicht nur mieten sehr hoch( in london 600-800£ fuer ein minizimmer) sondern auch studiengebuehren von 5000-10000£ pro halbjahr.

Wie das mit den Programm abläuft hab ich keine Ahnung. Was aber das Bafög angeht, ist es glaube ich egal, ob du hier welches bekommst oder nicht. Das Bafög richtet sich ja nicht nur nach deinen Einnahmen, sondern auch nach deinen Ausgaben. Wenn du vorhast, ein Semester auszuwandern, müssen die Behörden das Bafög neu errechnen, nach dem Land, wo du hin willst. Dazu zählen landestypische Ausgaben, wie Miete, Nebenkosten, Verpflegungf, kulturelle Angebote (die sie dir nicht verwehren dürfen) usw. Am besten du informierst dich nochmal ganz genau bei der Anlaufstelle, die für dich zuständig ist. Die können dir dann auch sagen, was du noch beantragen kannst. Ausland ist nicht hier und definitiv teurer. Und wenn ich die Wahl des Landes hätte, ich würde ein Semester in Schottland verbringen. Wunderbare Kultur, lange Geschichte, ehrgeizige und begabte Menschen zur Masse und ein sehr herzliches Land. Wer würde sich nicht die Highlands ansehen wollen? Sowas würde unvergesslich bleiben. Alles Gute.

Danke. U/nvergesslich auf jeden Fall :)

Am besten setzt du dich mit deinem Studienberater in Verbindung. Er kann dir nicht nur sagen welche Förderung du wo bekommst sondern auch was noch viel wichtiger ist an welchen Unis ein Austausch überhaupt sinnvoll wäre.

Dank Erasmus kannst du innerhalb von Europa fast überall hingehen. Die Lebenserhaltungskosten werden durch die Förderung relativiert. Zum Beispiel wäre sonst, für die meisten ein Austausch in London oder Oslo einfach nicht bezahl bar. (Erasmus schließt 27 Eu Staaten sowie 6 weitere Europäische Staaten ein)

Aber ich empfehle immer auch unorthodoxe Wahlen in Ländern mit anderen Kulturellen Background um den eigenen Horizont zu erweitern. Um den Erdball herum haben wir eine Menge Englishsprechende Universitäten. (kenia, Südafrica, USA, Australien, Neuseeland etc) Nicht zu vergessen das es auch einige Unis gibt die gewisse Studienfächer auf englisch anbieten obwohl dies nicht die oder einer der Landessprachen ist. Ein Freund studiert Umwelttechnick und macht einen Erasmus in Ungarn.

Ich würde liebend gern nach Asien zum Beispiel gehen, allerdings bringt mich das beruflich leider nicht weiter da ich was im öffentlichen Sektor mache und Großbritannien oder Australien ähnlich wären. Australien scheint mir aber gänzlich unbezahlbar. :/

Danke aber für deine Antwort, ich werde mich noch näher informieren :)

Was möchtest Du wissen?