Wie begründe ich mein Widerspruch könnt ihr mir Tipps geben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo pinkyy121,

auch wenn ich nicht helfen kann, vielleicht bekommst du Hilfe, wenn du noch mitteilst:

Ab welcher Entfernung werden bei euch Schülerfahrtkosten übernommen?
für welches Verkehrsmittel ?

Werden bei euch überhaupt Fahrtkosten zur Berufsschule übernommen?

Mit welchem Verkehrsmittel willst du fahren?

Wenn kein konkreter Grund genannt wurde: Wurde überhaupt ein Grund genannt und welcher?


....vielen Dank für den Stern!

Irgendein Paragraph wird ja Grundlage für die Ablehnung der Fahrtkostenübernahme sein, bzw. umgekehrt wird es Vorlagen/ Bestimmungen geben, wer bzw. welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, damit die Kosten/ anteilige Fahrtkosten übernommen werden. Finde das über dein zuständiges Amt heraus und dann kannst du dich bei deinem Widerspruch darauf beziehen.

Ich habe sowas noch nie gehört...aber bei uns gibt es auch keine Landratsämter. Meine Kinder zahlen ihre Wege zur Berufsschule selber von ihrem Azubilohn.

Was möchtest Du wissen?