Welches Fahrschulauto?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Welches von denen ist fast egal, ich würde empfehlen mit Allen wenigstens eine Stunde zu machen um wirklich auch verschiedene Autos gefahren zu sein.

Es gibt da aber einen Punkt den ich jedenfalls anmerken möchte. Ich würde mutmassen dass alle dieser Autos gewisse kleine elektronische Helferlein eingebaut haben. Zwar während der Fahrschulzeit und der Prüfung super, aber später mit eigenem Auto das diese Helferlein möglicherweise nicht hat?

Ich würde raten das Gleiche zu machen wie ich als ich mit meiner Tochter zur Fahrschule ging um sie anzumelden. Fragen ob die Fahrzeuge Anfahrassistent und/oder Berganfahrhilfe haben. Bei der ersten Fahrschule hiess es freudestrahlend "Ja" und wir sind gegangen und haben sie bei einer anderen Fahrschule angemeldet.

Gefühlt jede Woche tritt hier von völlig aufgelösten Fahranfängern eine Frage auf wie in Etwa: Ich schaffe es einfach nicht anzufahren ohne den Motor abzuwürgen, am Berg schon gar nicht, in der Fahrschule hatte es super geklappt.

Das hängt u.a. auch von den Außenspiegeln ab, die mal mehr, mal weniger Sicht bieten. Ansonsten ist es besser nur auf einem Modell zu fahren, sonst müsstest Du Dich ja während der nicht einfachen Fahrschulzeit zusätzlich an 3 weitere Fabrikate gewöhnen. Wobei ich es für äußerst unwahrscheinlich halte, das der Fahrlehrer jenes überhaupt gestattet. Denn es besteht permanent die Gefahr eines Unfalls bei einem Fahrschüler. Und er wird Deine Frage danach als ziemlich d.... einordnen und Dich mit zusätzlichen unnötigen Fahrstunden eventuell 'bestrafen'. Oder er wittert genau das Gegenteil und sagt aus Profit Gründen zu. Nach dem Motto, er wollte es ja so. Ich hab ihm das nicht aufgedrängt. Später ist es ja auch eher die Regel, das Du 1 Auto fährst und nicht 4. Dass ist dann was für die Reicheren im Staate. 

Am praktischsten wäre es logischerweise mit dem größten zu lernen.

Dann bekommst du am meißten Gefühl für die Größe von Autos.

Ich hab mit ner A4 Limosine gelernt und fand die Größe im Gegensatz zu meinem C Corsa den ich danach als erstes Auto hatte krass :D

...und ich auf einem MAN und einem M48 Bergepanzer.Privat einen Käfer.

Also ich habe in einem Audi A3 gelernt und bin gut durch die Fahrschule gekommen. Grundsätzlich kann man aber mit jedem Auto fahren lernen. Da gibt es keins das irgendwie besser geeignet ist.

Wenn es möglich ist, dann würde ich mit Allen fahren... So hast du auch gleich etwas Erfahrung mit verschiedenen Autotypen.

Was möchtest Du wissen?