Welche Bedeutung hat dieser Satz mit dem Wort Hebung?

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Es sind 114,35€ die du erhälst. 60%
Es sind 114,35€ Gerichtsvollzieherkosten 40%

3 Antworten

Deine Frage gehört in den Bereich der Rechtssprache. Deshalb solltest du zur Sicherheit immer mit der- oder demjenigen sprechen, die oder der dir das Schreiben geschickt hat.

Im extremsten Falle kann dir der Absender nicht mal sagen, was er meint. – Ich nehme aber an, dass dir in deinem Fall eine klare Antwort geschickt wird.

Also, wann immer du etwas in einem Schreiben nicht verstehst, immer den Absender fragen. Denn wenn es hart auf hart kommt, kannst du dich später nicht mehr rausreden, du habest es nicht verstanden. Denke daran, dass es Fristen gibt, die du einhalten musst, um nicht noch mehr zu bezahlen.

Viel Glück für die Zukunft.

Es sind 114,35€ die du erhälst.

https://www.schuldnerberatung.de/gerichtsvollzieher/

wie hoch war denn deine Forderung ?

Grundsätzlich zahlt der Schuldner die Kosten des Gerichtsvollziehers.

Also wenn der 150 Euro kassiert hat, und das war nicht die Gesamtforderung plus Kosten der Vollstreckung, dann heisst das, er, bzw sie hat ihre Kosten abgezogen und wird den krummen Betrag überweisen.

Es sind 114,35€ Gerichtsvollzieherkosten

Der Betrag wird erhoben. Er soll gezahlt werden. Das heißt "zur Hebung gelangt"

Was möchtest Du wissen?