Was kann ich tun, wenn der expartner die wohnung freiwillig nicht verlassen will?

13 Antworten

Vielleicht bittest Du mal um ein Beratungsgespräch beim Jugendamt. Vielleicht haben die eine Idee, wie Du ihn schnell loswirst. Schließlich hat dieses Amt häufig mit derartigen Fällen zu tun, und es geht um das Wohlergehen der Kinder.

Wenn der Mietvertrag auf deinen Namen läuft hast du das sog. Hausrecht, d.h. du kannst ihn der Wohnung verweisen. Notfalls hilft dir die Polizei. Sie kommt und verweist deinen Partner der Wohnung und kann auch ein Platzverbot aussprechen. Natürlich ist es besser, wenn du das als letzte Lösung betrachtest, aber es ist gut, wenn du deine Rechte kennst und deinem Ex das auch so sagen kannst. Es liegt dann bei ihm, ob er auf dich hört oder den Verweis von einem Polizeibeamten kassiert.

Schloß austauschen, wenn er weg ist, einweilige Verfügung, neue Wohnung,...

Wenn ihr beide im Mietvertrag steht und angenommen er zieht oder soll ausziehen muß der Vermieter mit dem der in der Wohnung bleibt einen neuen Mietvertrag machen. Es wird dir vielleicht nichts anderes übrig bleiben als...dass du ausziehst wenn er nicht geht.Damit du deine Ruhe hast.

Ruf die Polizei und lass ihm Hausverbot erteilen

Was möchtest Du wissen?