Was kann ich tun, wenn der expartner die wohnung freiwillig nicht verlassen will?

14 Antworten

Vielleicht bittest Du mal um ein Beratungsgespräch beim Jugendamt. Vielleicht haben die eine Idee, wie Du ihn schnell loswirst. Schließlich hat dieses Amt häufig mit derartigen Fällen zu tun, und es geht um das Wohlergehen der Kinder.

Wenn ich das richtig verstanden habe, steht ihr beide im Mietvertrag und er will die Wohnung deshalb nicht verlassen. Wenn er mit im Mietvertrag steht, kannst Du keinesfalls jetzt die Schlösser austauschen lassen. Er hat genauso Mietrecht, wie Du. Wenn seine Übergriffe "hart genug" sind, hast Du vielleicht eine Chance auf eine einstweilige Verfügung gegen ihn. Und da hat der Typ Unrecht - wenn es eine einstweilige Verfügung gibt, landet er über Nacht im Knast, wenn er die missachtet. Nach der Erwirkung der einstweiligen Verfügung kannst Du dann natürlich die Schlösser auswechseln, damit er nicht eines Tages doch in der Wohnung steht. Das kann sehr üble Folgen haben, das habe ich am eigenen Leib erlebt. Das einfachste wird aber sein, Du ziehst einfach aus. Dann weiß er nicht, wo Du lebst und Du kannst von vorne anfangen. Übergangsweise kannst Du auch in ein Frauenhaus ziehen, wenn Du Angst vor ihm hast.

genau so!DH

Wenn der Mietvertrag auf deinen Namen läuft hast du das sog. Hausrecht, d.h. du kannst ihn der Wohnung verweisen. Notfalls hilft dir die Polizei. Sie kommt und verweist deinen Partner der Wohnung und kann auch ein Platzverbot aussprechen. Natürlich ist es besser, wenn du das als letzte Lösung betrachtest, aber es ist gut, wenn du deine Rechte kennst und deinem Ex das auch so sagen kannst. Es liegt dann bei ihm, ob er auf dich hört oder den Verweis von einem Polizeibeamten kassiert.

er behauptet das er die wohnung auch mit einstweilige verfügung nicht gehen muss, und ich möchte nicht schon wieder ausziehen müssen.

1."tun" 2."wegen meiner" 3."seinetwegen"

Das waren die schlimmsten Fehler. So und wenn ihm die Wohnung gehört, dann ist das auch so... Du hast ihn verlassen, nicht er dich

Hups - besser Frage noch einmal lesen. Das war wohl nichts Herr Lehrer.

@dgerdi

Wieso? Ich denke ich habe es richtig korregiert.

@Noel1994

Das heißt korrigiert, aber egal. Ihm gehört die Wohnung nicht, er steht nur mit im Mietvertrag und sie hat ihn zwar verlassen, aber - sie überlegt, wie sie die Situation jetzt handhaben soll, weil er die Wohnung nicht verlassen will.

@dgerdi

Wenn er im Mietvertrag steht ist die Wohnung in seinem Besitz und damit gehört sie ihm

@Noel1994

Tut mir leid, aber das stimmt nicht. Ich habe auch eine Wohnung gemietet und stehe im Mietvertrag - aber ich versichere Dir, deswegen gehört mir diese Wohnung nicht und sie ist ganz sicher nicht in meinem Besitz. Vielleicht wartest Du noch bis zu Deinem ersten Mietverhältnis, bevor Du Dich um Erwachsenenthemen kümmerst. Nichts für ungut.

@dgerdi

Och ich hab genug Ahnung um dir zu sagen dass es so ist

@Noel1994

Ist schon okay :-) Schlaf schön.

Was möchtest Du wissen?