Was ist ein offener Vollzug?

3 Antworten

Is immer doof, wenn viele Menschen schreiben, die aber wenig Ahnung haben...^^

Grundsätzlich heißt offener Vollzug erst einmal nur, dass innerhalb der Anstalt die Türen tagsüber offen sind, man sich also deutlich freier bewegen kann als im geschlossenen Vollzug. Es gibt die Möglichkeit, einen Freigängerstatus zu bekommen. Dann kann man außerhalb der Anstalt arbeiten gehen. Außerdem gibt es dann auch die Möglichkeit, z.B.an externen Therapieangeboten teil zu nehmen. Aber längst nicht alle Gefangenen sind Freigänger. Es ist z.B. auch häufig so, dass man tagsüber in den Anstaltseigenen Werkstätten innerhalb der Anstalt arbeitet.

Außerdem gibt es auch die Möglichkeit, im Rahmen von Wochenendurlauben die Zeit zu Hause zu verbringen.

Danke :)

Im offenen Vollzug gehst Du Deinem Berufsleben nach, wie Du es auch im Alltag tust. Du wirst also zum Beispiel zu Deiner Arbeitsstelle gebracht und von dort auch wieder abgeholt. Du hast also einen geregelten Tagesablauf einzu-halten. Die Nacht / Deine Freizeit über verbringst Du natürlich im Vollzug.

Thx

Jo das stimmt :)

Was möchtest Du wissen?