Was ist der Mindestlohn für 16 jährige?

3 Antworten

Der gesetzliche Mindestlohn gilt für alle die über 18 Jahre alt sind. Der gesetzliche Mindestlohn ist derzeit bei 8,84€...
Daher bekommst du vermutlich nicht den gesetzlichen Mindestlohn, weil du unter 18 Jahre alt bist.

Zitat: "Für wen gilt der Mindestlohn?

Der Mindestlohn gilt für alle Arbeitnehmer über 18 Jahren in allen Branchen. Nur dann, wenn in einzelnen Branchen tarifliche Vereinbarungen getroffen worden sind, die unterhalb von 8,50 Euro liegen, konnten diese bis Ende 2016 fortbestehen.

Ausnahmen: Wer ist vom Mindestlohn ausgenommen?

Ausnahmen vom Mindestlohn bestehen für unter 18-Jährige ohne Berufsabschluss. Es soll vermieden werden, dass sich junge Leute einen Job suchen, anstatt eine (in aller Regel) schlechter bezahlte Ausbildung zu beginnen. Ausgenommen sind auch Langzeitarbeitslose. Wer nach wenigstens 12-monatiger Arbeitslosigkeit einen neuen Job bekommt, hat in den ersten sechs Monaten keinen Anspruch auf den Mindestlohn. Es soll für Arbeitgeber der Anreiz erhöht werden, Langzeitarbeitslose einzustellen.

Für Ehrenamtliche und Praktikanten in der Ausbildung gilt der Mindestlohn ebenfalls nicht. Auch wer freiwillig ein Praktikum macht, das nicht länger als 3 Monate dauert, hat keinen Anspruch auf den Mindestlohn.

(Quelle: http://www.mindest-lohn.org/)

Woher ich das weiß:Recherche

Also ist es erlaubt, Kinder auszunutzen. Scheiss Rechtssystem würde ich sagen.

@Treyy357

Laut Gesetz ja, ist leider so aber was will man machen. Vielleicht ändert sich ja das noch, aber meistens haben ja minderjährige keine Berufserfahrung.
Und daher ist es schon okay sie nicht gleich so zu entlohnen wie andere Mitarbeiter, die eben Berufserfahrung haben...

Mindestlohn ist immer 8,50€ Egal bei welcher Arbeit.

Aber die meisten Betriebe Interessiert das nicht.

Für Minderjährige gilt der Mindestlohn nicht. Das ist gesetzlich so geregelt.

Für Beschäftigte unter 18 gibt es keinen Mindestlohn.

Was möchtest Du wissen?