Was ist besser: Kredit über Smava aufnehmen oder direkt über Barclaycard?

8 Antworten

Nach meiner eigenen Erfahrung sind die Zinssätze von Barclays für normale Menschen nur ein Lockangebot. Es mag sein, dass der seit 10 Jahren als Beamter tätige diese Zinsen erhält aber als Normalo bekommt man halt wie auch auf der Website beschrieben einen bonitätsabhängigen Zinssatz und der kann halt deutlich höher liegen.

Also ist es im Endeffekt nur eine Frage der Konditionen: Zinssatz, Laufzeit und die Möglichkeit vorher mehr zurück zu zahlen und vielleicht noch eine Überlegung was passiert wenn ich aus welchen Gründen auch immer ein paar Raten nicht bezahlen kann.

Der Aufwand bei Smava ( Smava will verdienen, der Geldgeber will verdienen) lässt normalerweise nur einen Zins zu der über den Konditionen einer Geschäftsbank liegt. Also denke ich bei einem Konditionsvergleich liegen die schlechter.

Meine Empfehlung: Bei Barclays online einen Kredit beantragen. Sind die Konditionen dann so wie beschrieben warum nicht? Obwohl ich persönlich wahrscheinlich bei der Postbank per Internet anfragen würde (in der Filiale sind die Kredite teurer). Und wenn Barclays dann nicht die Kondition einhalten will dann ebenzu einem anderen Anbieter wechseln. Ein Antrag ist noch kein Abschluss. Der Verbraucher hat selbst nach einem Abschluss noch immer ein 14-tägiges Rücktrittsrecht.

Am besten ist es immer gar keinen Kredit aufzunehmen, wenn es sich irgendwie vermeiden lässt. Das Geld anderer Leute auszugeben, macht dich zu deren Sklaven.

Es gibt im Grunde zwei Situationen im Leben in denen ein Kredit sinnvoll und notwendig ist.

  1. Zur Erlangung einer Ausbildung / eine Studiums, das anders nicht erlangt werden kann für den weiteren Karriereweg aber notwendig ist, wenn es keine andere Geldquelle gibt.
  2. Zur Investition in ein Unternehmen (gerne auch das eigene) bzw. in vermietete Immobilien (sofern man sich hier professionelle Hilfe holt).

Im ersteren Fall steht dem Kredit eine Steigerung des eigenen Potenzials und des Marktwertes als Ziel entgegen, bzw. die berufliche Notwendigkeit. Im zweiten Beispiel wird ein Wert geschaffen, der nachhaltig ist, im Wert steigt und regelmäßige Erträge abwirft, wodurch sich der Kredit quasi "von selbst" tilgt.

Ich bin als Kreditgeber bei Auxmoney angemeldet und wenn ich da so schaue wofür die Leute Kredite aufnehmen (Auto, Sofa, Computer, Urlaub, Ablösung Dispo) dann denke ich nur und frage mich, warum sollte ich einem Menschen der augenscheinlich nicht mit Geld umgehen kann welches leihen?

weder noch!! Spare in der zeit, dann hast du in der Not!!

Spare in der zeit, dann hast du in der Not!!

Das ist psychologisch gefährlich und nicht klug.

Das Sparen sollte immer mit etwas positivem verbunden werden und man sollte immer auf ein konkretes Ziel hin sparen. So fällt einerseits das Verzichten viel leichter und zweitens vermeidet man so zum Opfer des "Gesetzes der Intention" zu werden (vgl. Worauf man sich konzentriert erweitert sich).

Wer für die Not spart arbeitet ggf. unterbewusst darauf hin Not zu schaffen.

weder noch!!

Das unterschreibe ich!

Immer diese schlauen Sprüche... Weißt Du wie Deutschland heute dastünde, wenn der Aufbau nach dem Krieg ohne Kredite hätte stattfinden müssen? Meinst Du erfolgreiche Firmen wurden alle mit vorhandenem Kapital aufgebaut? Wieviele erfolgreiche Menschen konnten nur Dank BaföG und Krediten Ihr Studium abschließen? 

Ich kann nicht nachvollziehen, dass Kredite als großes Übel dargestellt werden. Das ist meist eine arrogante Einstellung von Personen, die darauf nicht angewiesen sind (und oft ohne sich Ihren Wohlstand aus eigener Kraft erwirtschaftet zu haben).

Wenn Du einen ganz normalen Konsumentenkredit aufnehmen willst, ist der sinnvollste Weg eine Vergleichsseite wie Check24.de oder Forium. Barclays bietet in der Regel bonitätsabhängige Zinsen, d.h. wenn Du keine Wahnsinnsbonität hast, schnellen die Zinsen in die Höhe.

Beim Abschluss des Kredites daraf achten, dass Dir keine Zusatzversicherung angedreht wird (Restschuldversicherung), die macht den Kredit nur wieder teurer.

Barclaycard ist keine gute Idee für einen Kredit. Die Zinsen wären in deinem Fall astronomisch hoch. Da kannst du auch gleich einen Dispo dafür aufnehmen.

Gehe lieber zu einer normalen Bank, wenn es denn unbedingt ein Kredit sein muss.

Sind 215€ über 36 Monate viel? Ich frage ernsthaft, weil ich anscheinend keine Ahnung habe. <Der Gesamtbetrag enthält den gesamten Rückzahlungsbetrag inkl. Zinsen und Kosten>

Danke für deine Antwort 

Was möchtest Du wissen?