Warum wird in der Geburtsurkunde die Patin eingetragen?

6 Antworten

Der Sinn: Paten uebernehmen die Pflichten der Eltern fürs Kind bis zur Volljaehrigkeit, wenn beide Elternteile vorher sterben. So ist es mir bekannt.

Ist die Patin auch verpflichtet, wenn nur ein Elternteil stirbt und der andere Elternteil kaum Deutsch kann zu helfen? Wo ist das im Gesetz festgelegt?

Paten sollen übernehmen, wenn BEIDE Eltern sterben. Paten sind Kirche, nicht Staat, nicht in der Geburtsurkunde. Ein Elternteil kann Kinder allein erziehen. Das wichtige ist Liebe, geht auch ohne Sprache.

In der Geburtsurkunde werden (zumindest in Deutschland) die Eltern eingetragen.

Kann es sein, dass Du das mit der Taufurkunde verwechselst ?

Nein, es steht in der Geburtsurkunde drin.

In eine Geburtsurkunde werden keine Paten eingetragen (jedenfalls in Deutschland).

Was möchtest Du wissen?