Warum sind Haftpflichtversicherungen so günstig?

12 Antworten

Die sind so günstig, weil dort "Das Gesetz der grossen Zahl" herrscht. Je mehr Versicherte bei einer Versicherung XY einen Vertrag abgeschlossen haben, desto günstiger wird sie, denn so sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass die Versicherung XY einmal zahlen muss, aber sie bekommt mehr Erträge aus den Verträgen.

Kann es sein, dass viele Haftpflichtversicherer im Schadensfall alles tun, um NICHT zahlen zu müssen?

Natürlich wird in jedem Schadensfall geprüft, ob ein Verschulden des Versicherten vorliegt. Ist dem Versicherten kein Verschulden nachzuweisen, braucht die Versicherung nicht zahlen. Allerdings braucht dann der Versicherte den Schaden ebenfalls nicht bezahlen, denn er trägt ja dann keine Schuld.

Die Aufgabe der Privaten Haftpflichtversicherung ist es, den Versicherten davor zu bewahren, in die eigene Tasche greifen zu müssen, wenn er aufgrund eines von ihm verursachten Schadens in Anspruch genommen wird. Nicht mehr und nicht weniger. Ob die Versicherung einen gemeldeten Schaden einfach bezahlt oder aber den Versicherten dahingehend verteidigt, daß sie nachweist, daß kein schuldhaftes Handeln vorgelegen hat und er damit auch nicht schadenersatzpflichtig ist, kann dem Versicherten egal sein - Hauptsache ist und bleibt: Der Versicherte zahlt den Schaden nicht selbst.

Das ergibt sich aus dem Gesetz der großen Zahl.

Wenn das Risiko auf sehr viele Versicherungsnehmer verteilt wird ,sinkt der Beitrag. Die Schadenspitzen -oder anders ausgedrückt die Supergaus- werden ohnehin bei Rückversicherern abgesichert.

Die Haftpflichtversicherung gehört mit zu den rentabelsten Sparten einer Versicherungsgesellschaft.

Das Schadensaufkommen ist im Verhältnis zu den Beitragseinnahmen sehr gut.  Deshalb kann an dieser Stelle ein günstiger Preis weitergegeben werden.

So locker zahlen auch die Haftpflichtversicherungen nicht. Da musst du mal ganz genau in deinen Vertrag schauen, was es da an Ausschlüssen gibt. Das erfährst du meist erst dann, so du die Bedingungen nicht genau gelesen hast, was nicht versichert ist und du glaubst du hättest eine Kostendeckung. Zunächst wird genau überprüft, ob es irgendwelche Möglichkeiten gibt nicht zahlen zu müssen. Fast jeder hat eine Haftpflichtversicherung und da gehen bei den Gesellschaften Millionenbeträge ein. Glaube nicht, dass da den Gesellschaften nichts davon übrigbleibt.

Was möchtest Du wissen?