Vorstellungsgespräch oder Einstellungstest absagen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo xoxOtakuxox,

eine Terminverschiebung ist ein ganz normaler Vorgang, der überhaupt keine Verrenkungen oder Entschuldigungen erfordert. Dass Du Dich bei mehreren Unternehmen gleichzeitig bewirbst, ist ebenfalls ganz normal und vernünftig, und die Verantwortlichen in den Unternehmen gehen auch davon aus. Ruf also einfach bei einem der beiden Unternehmen an und erkläre kurz, warum Du an dem vorgeschlagenen Termin nicht kannst. Überlege Dir vorher einige Alternativtermine, an denen Du könntest. Wenn Deine schriftliche Bewerbung für das Unternehmen interessant war - und davon kannst Du ausgehen, wenn Du eingeladen worden bist - dann wird es an einer Terminvereinbarung nicht scheitern.

Kommt darauf an was du lieber machst. Einstellungstest kannst du auch absagen. Doch hat er am Telefon gesagt, dass man das Vorstellungsgespräch verschieben kann. Man kann ja immer mal krank werden oder etwas dazwischen kommen. Daher würde ich den Termin zum Vorstellungsgespräch verschieben.

Verschieben ist wohl weniger unangenehm als absagen.

Sag doch du hast einen wichtigen Arzt Termin oder so ;) LG Pansa

Verschieben ist überhaupt kein Problem. Sonst hast Du am Ende gar nichts.

Was möchtest Du wissen?