Vor die wahl gestellt. Patner gegen Familie. Wie kann man sich da entscheiden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin irgendwie völlig verwirrt über die Antworten hier, die der Mutter eines 23jährigen ein Recht zusprechen, sich derart in eure Beziehung einzumischen.

Du hast deinen Freund betrogen. Das war natürlich falsch. Aber: du hast ihn betrogen, nicht seine Mutter und nicht seine Familie. Und er konnte dir verzeihen. Das ist doch alles, was interessiert.

Ich verstehe gar nicht, was das alles seine Mutter angeht. Natürlich kann sie ein Hausverbot aussprechen, wenn sie dich dort nicht sehen will, aber ansonsten liegt es bei deinem Freund, was aus dieser Situation wird.

Und da fragt sich dann, ob er dir tatsächlich verziehen hat. Die Wahl zwischen Familie und Freundin, vor die die Mutter ihn stellt, ist völlig inakzeptabel und dumm. An seiner Stelle würde ich der Mutter schon deutlich machen, dass sie sich da auf dünnes Eis begibt.

Du fragst, wie du dich verhalten sollst. Gar nicht, es gibt nichts, was du in dieser Frage tun könntest. Das ist eine Sache zwischen ihm und seiner Mutter. Dein Freund muss einen Standpunkt einnehmen und diesen vertreten. Welcher das sein wird, kann nur er entscheiden...

Das ist ja wirklich heftig. Klar hast Du einen Fehler gemacht, aber wenn er Dir das verzeihen kann, dann sollte sie das auch können. Sie muss die Entscheidung ihres Sohnes akzeptieren. ich bin mir ziemlich sicher, dass sie nicht den Kontakt zu ihrem Sohn abbricht, wenn er mit Dir zusammen bleibt. Will sie ihn etwa raus schmeißen? Dann hättest Du ja in ihren Augen gewonnen. Ich denke, dass Dein Freund ihre Forderung einfach ignorieren sollte. Wahrscheinlich wird es noch sehr lange dauern, aber irgendwann wird sie sich damit abfinden. Wenn ihr überhaupt so lange zusammen bleibt.

Also erstmal ganz klar in den Vordergrund gestellt,ich bin ein absoluter Gegner des Fremdgehens.
Wenn aber dein Freund in der Lage war dir zu verzeihen geht es die Mutter gar nichts mehr an denn sie ist ja nicht mit dir zusammen.Ungehörig ist auch,dass sie versucht ihren Sohn zu erpressen.Ich glaube,wenn dein Freund zu dir steht wird sich ihre Meinung im Laufe der Zeit ändern.So wie es aussieht,würde sie sicher einen anderen Grund finden,wäre eine andere zukünftige Schwiegertochter in Aussicht.
Lass Gras über die Sache wachsen,die Liebe einer Mutter zu ihrem Sohn wird ihr helfen mit der Situation klar zu kommen.

also ich finde das echt unmöglich von der mutter deinen freund vor so eine wahl zu stellen !!, aber dennoch denke ich kaum das sie den kontakt zu ihm abbrechen würde, ich meine es ist schließlich seine mutter, doch wissen kann man nie, jetzt liegt es an deinem freund seiner mutter mal die meinung zu sagen, seine mutter tanzt ihm ja völlig auf der nase herum !!, sie nutzt ihr verhältnis zu ihm aus, er sollte nicht darauf eingehen, am besten wäre wenn du ihm sagst das egal wie er sich entscheidet du ihn IMMER lieben wirst !!, aber wie gesagt wirklich unternehmen kannst du eigendlich nichts, das ist jetzt die sache von deinem freund !!, lg und viel glück :D

Hi,

ich kann dir Mutter da schon etwas verstehen, für sie ist fremdgehen anscheinend unverzeihlich, und sie möchte mit solchen Personen nichts zu tun haben. Du hast ihren Sohn da hintergangen, was es für sie noch schlimmer macht.

Jedoch muss ihr Sohn mit dir leben und nicht sie. Er muss das mit sich ausmachen, ob er dir vergibt oder ob es das war. Er hat dir noch eine Chance geben, und will es nochmal versuchen. Das sollte sie akzeptiern, kann sie aber nicht. Nun will sie ihren Sohn emoitonal erpressen, damit sie ihr Ziel erreicht und das bekommt was sie will, dich weg haben.

Dem sollte er nicht nachgeben. Ich würde mich immer gegen denjenigen entscheiden der mich vor so eine Wahl stellt. Das sollte auch dein Freund so machen. Ich denke, dass die Mutter sich sehr sicher ist, dass er sich für sie entscheidet, wenn er es aber nicht tut, wird sie sehr wahrscheinlich bald nachgeben, weil sie ihn vermisst.

Er sollte nochmal in Ruhe mit ihr reden, ihr sagen, dass er sich dafür entschieden hat, dir noch eine 2. Chance zu geben, und es sein Leben ist. Er muss seinen Weg gehen, er muss Fehler machen um daraus zu lernen. Falls es ein Fehler ist, es nochmal mit dir zu versuchen, wird er es schon irgendwann merken. Er lässt sich aber nicht erpressen.

Dann seht ihr ja was rauskommt. Falls sie dann den Kontakt abbricht, bleibt hart, bzw. er soll hart bleiben. Wenn er jetzt nachgibt, kann sowas immer wieder passieren. Jedesmal wenn Mami nicht einverstanden ist, wird sie es wieder versuchen. Will er das immer wieder haben? Irgendwann werden sie sich schon wieder einkriegen, und den Kontakt wieder aufbauen. Wenn nicht, ist es für ihn wahrscheinlich besser so.

Wenn sie aber nicht will, dass du in ihr Haus kommst, dann musst du dich damit abfinden. Für sie hast du was sehr schlimmes getan. Sie muss das verarbeiten. Lass ihr Zeit. Daran bist du leider selber Schuld. Irgendwann wird sie es vielleicht vergessen und vergeben, aber das kannst du nicht beschleunigen.

Bedrohung mit Nacktbildern

Ich weiß echt nicht was ich machen soll. Mir geht es einfach gar nicht mehr gut. Ich bin am Ende. Ich bin hilflos. Ich werde über Facebook bedroht. Wir haben jetzt ungefähr über ein halbes Jahr über Facebook WhatsApp Kontakt. Ich kann nicht sagen, dass ich ihn liebe. Wir haben uns halt am Anfang gut verstanden haben normal geschrieben. Danach habe ich ein Fehler gemacht, hätte ich lieber nicht das mit mir machen lassen:( Aber es ist halt passiert. Er hat Nacktfotos von mir. Und er bedroht mich. Er ist echt schlimm ich kann es nicht glauben ich kann einfach nicht mehr schlafen. Ich will kein Kontakt mehr mit ihn. wenn ich ihn immer nicht antworte rastet er aus und bedroht mich jemanden aus meiner Familie anzuschreiben was er auch gemacht hat aber ich konnte zum Glück noch reagieren da ich mich mit dem Facebook Konto von meiner Schwester anmelden konnte und die Nachricht löschen und ihn blockieren konnte. Aber ich weiß echt nicht mehr weiter. Wenn ich immer gesagt habe ich will kein Kontakt ist er immer ausgerastet hat Tonaufnahmen geschickt er war richtig aggressiv ich kann es nicht mehr hören. Ich habe einfach nur Angst. Er will immer mehr Bilder und bedroht mich sonst. Und ich hab keine andere wahl :( und hab es gemacht. Während ich sogar am weinen war :( ich weiß nicht was ich machen soll ich will ihn loswerden ich brauche dringend Hilfe unbedingt ich kann so nicht weiterleben ich kann es keinen aus meiner Familie erzählen das werden die mir nicht verzeihen ich kann es auf jeden Fall keinen erzählen. Ich will ihn gerne anzeigen aber ich habe angst das meine Familie es dann erfährt. Gibt es eine einfache Lösung ? Ich habe wirklich oft drüber nachgedacht einfach von zu hause abzuhauen oder zu sterben ich weiß einfach nicht weiter ich brauche dringend Hilfe dringend ich kann nicht mehr

...zur Frage

Verleumdung wegen Sexueller Belästigung?!?!?!?!?!?!?!?!

Hallo ihr Lieben,

ich habe da mal eine kleine Frage an euch :)) .. In meiner Familie ist scheinbar so einiges schief gelaufen, jetzt habe ich einen Brief im Briefkasten gehabt zur Aussage als Zeugin wegen "Sexueller Belästigung" gegen meinen eigenen Opa :( .... Ich kann es einfach nicht fassen das sowas in meiner Familie passiert... Ich habe meinem Opa immer vertraut und ihm auch jederzeit mein Kind anvertraut ohne jegliche Bedenken dabei... Und jetzt sowas ?!?!?! Ich dachte ich guck nicht richtig !!!! Mein Opa ist der liebste Mensch der Welt und würde alles für einen tun... Aber jetzt kommt ja das schärfste an der ganzen Sache... Die Anzeige kommt von seiner eigenen "Enkeltochter" (also meine Cousine) mit der ich rein garnix mehr zutun habe... Es gab damals einen Vorfall wo die beiden sich näher gekommen sind und somit der ganze Kontakt abgebrochen ist und die Familie sich getrennt hat.. Klar war es Falsch von meinem Opa sich darauf einzulassen, aber dazu muss ich einfach mal sagen es kam alles nur von Ihr.... Sie wurde immer gemobbt in der Schule und hat nie diese Aufmerksamkeit bekommen die Sie sich gewünscht hatte.. Und somit hat Sie sich diese bei "älteren" Menschen geholt... Jedes mal wenn sie da war, hat sie mit meinem Opa gekuschelt, wollte bei ihm im Bett schlafen, wollte nur Zeit mit ihm verbringen und hat voll und ganz diese Nähe gesucht... & jetzt bin ich einfach völlig überfordert mit der Situation.. Ich habe das Gefühl meine Oma und mein Opa genauso wie ich gehen an dieser Situation völlig zugrunde.. Die beiden sind jetzt fast 80 und das ist ein Jahr her jetzt und wir können es alle einfach nicht fassen... Mit diesem Teil der Familie besteht auch keinerlei Kontakt oder auch nur Ansatzweise die Möglichkeit sich mal mit Ihnen zu unterhalten... Was soll ich jetzt machen ?????????????? Ich weißß das mein Opa keine Schuld daran trägt und "unschuldig" ist und sie das alles selber wollte und sich nur jetzt dagegen aussetzt, nachdem das raus kam und ihre Familie den Druck aufgebaut hat...

Ich hoffe so sehr das Ihr mir da irgendwie weiter helfen könnt... Eventuell auch in Juristischer Hinsicht...

Schonmal ein Riesen großes Danke an euch & einen schönen Tag ;))

...zur Frage

Mit wie viel Jahren kann ein Kind entscheiden ob es den Vater sehen will oder nicht

Hallo Zusammen, meine Söhne sind 12 und 15 Jahre alt. Der leibliche Vater hat plötzlich und unerwartet vor 3,5 Jahren den Kontakt zu den Kinder abgebrochen ohne Angaben von Gründen. Einige Jahre war er nicht auffindbar und zahlt auch seit 3 Jahren keinen Unterhalt trotz Pfändungen und Anzeige bei der Staatsanwaltschaft. Jetzt plötzlich hat er Kontakt zum Jugendamt aufgenommen und will wieder Kontakt zu seinen Kindern. Meine Kinder hatten eine schwere Zeit, nachdem der Erzeuger den Kontakt zu seinen Kindern abgebrochen hat. Jetzt haben die Kinder es endlich überwunden und können mit der Situation leben, da will er plötzlich und unerwartet wieder Vater sein. Beide Kinder waren sehr stark in der Schule abgefallen, weil Sie die Trennung zu Ihrem Vater einfach nicht verkraftet haben. Jetzt nervt mich das Jugendamt und die Dame will einfach nicht verstehen, dass die Kinder keinen Kontakt wollen und ich werde sie nicht zwingen. Am liebsten würde ich sie gar nicht damit konfrontieren, weil ich wieder befürchte, dass beide wieder in der Schule absacken. Sie leben in einer intakten Familie, ich bin inzwischen wieder verheiratet und sie haben einen super Kontakt zu ihrem Stiefvater. Klar kann er es Einklagen, aber macht es Sinn ???? Wie kann ich die Tante vom Jugendamt davon überzeugen, dass es derzeit ein schlechter Zeitpunkt ist. Mein Sohn steht vor der schulischen Abschlußprüfung.

...zur Frage

18 und von Zuhause schnell ausziehen?

Hallo, also ich weiss, dass diese Frage oft gestellt wird aber ich habe eine besondere Situation für die ich keine Lösung finde. Zu meiner Ausgangslage: Ich bin 18 habe vor 2 Wochen die Schule (Abitur) abgebrochen da ich meine Zulassung nicht bekommen habe und nicht noch einmal wiederholen durfte und da ich mein Fachabitur habe dachte ich mir es sei halb so wild.Nun ich wollte ein Jahrespraktikum beginnen und meine alten Praktika anerkennen lassen um im Oktober an einer FH studieren zu können, leider lässt mein fundamentalistisch Islamisch denkender Vater das ganze nicht zu. Er zwingt auf eine Islamschule zu gehen wo ich dann auch leben müsste und die nächsten Jahre verbringen dürfte. Er wird seinen Plan in den nächsten Tagen bereits umsetzen. Ich habe nur noch 7 Tage Zeit um von zuhause auszuziehen bevor er mich dorthin verschleppt. Mit ihm reden und mit der Familie reden und all die anderen Lösungsvorschläge bringen nichts da alle aus meiner Familie denken er würde das richtige tun. Welche Möglichkeiten habe ich? Ich würde auch anfangen zu arbeiten jedoch bräuchte ich erstmal ne eigene Wohnung jedoch kann ich diese nicht ohne Geld bezahlen und ich habe null erspartes. Mein Vater ist Erwerbsunfähig weshalb er mir auch keinen Unterhalt zahlen könnte, was er so oder so nie tun würde und meine Mama ist Hausfrau d.h Ich bin auf andere Geldquellen angewiesen. Wie schaffe ich es in der kurzen Zeit von Zuhause raus und mit der Familie Kontakt abbrechen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?