Video mit Musik auf Instagram posten?

3 Antworten

Instagram ist nur besorgt, dass der Rechte-Inhaber an dem Lied rechtliche Schritte einleitet gegen Instagramm und gegen dich:

  1. Abmahnung
  2. Klage
  3. Einstweilige Verfügung

Du kannst auf dem Rechtsweg aber eventuell recht bekommen, falls diese Ausnahme des UrhG bei dir greift:

§ 57 Unwesentliches Beiwerk
Zulässig ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe von Werken, wenn sie als unwesentliches Beiwerk neben dem eigentlichen Gegenstand der Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentlichen Wiedergabe anzusehen sind.

Diese Ausnahme greift etwa, wenn ein Reporter in ein Lokal kommt für ein Interview, und im Hintergrund läuft Musik.

Oder wenn du ins Zimmer deiner Schwester gehst und sie fragst für einen Bericht auf Instagramm: "Was hältst du von unserem neuen Bundespräsidenten?"

Wenn du aber die Musik dazu missbrauchst, dein Video aufzupeppen, dann nützt eine Nennung des Urhebers so wenig wie die Nennung des Rechteinhabers und sämtlicher beteiligter Interpreten: Das könnte höchstens den fälligen Schadensersatz laut UrhG (googeln!) vermindern!

Gruß aus Berlin, Gerd

Nein darfst du nicht, sonst kannst du verklagt werden, lad das Video einfach ohne Ton hoch

Nein darfst du leider dann nicht

Was möchtest Du wissen?