Toilette defekt, Vermieter nicht erreichbar?

5 Antworten

Falls das jetzt keine Uralttoilette ist, Deckel öffnen und einige Male an dem Galgen rütteln (rauf - runter); denn das könnten auch Kalkreste sein, die das Rohr am Schließen hindern. 

Falls das nicht hilft, warten, bis sich die Vermieterin meldet.

Einen Handwerker würde ich nur bei Gefährdung rufen (wenns Wasser in die Wohnung läuft, etc.)

So, wie du Deinen Spülkasten beschrieben hast, den großen Schalter an der Wand, also praktisch den Deckel mit beiden Händen vorsichtig nach oben schieben und dann kannst Du ihn normalerweise ganz leicht abnehmen.

Ab jetzt wäre es zu kompliziert, das Ding noch weiter zu öffnen, aber  nun hast Du normalerweise ein Kunststoffteil in der Mitte vor Dir, an dem Du ziehen und schieben kannst. Mit ein paar mal Hn und Her wirst Du vielleicht merken, dass Wasser mal einläuft (beim Schieben) und aufhört zu laufen beim Drücken.

Den großen Deckel könntest Du dann weglassen, bis die Vermieterin wieder da ist und ggf. ein Klempner sich damit befasst hat.

Also du kannst neben dem Spülkasten das Wasser absperren. Da befindet sich ein kleines Rohr, das verfolgst du bis an die Stelle wo es in die Wand geht. Vor der Wand befindet sich der Absperrhahn, meist ein kleines Rad oder ein Hebel. Daran drehen bis kein Wasser mehr zum Kasten kommt. Das wäre die erste Hilfe. Die Vermieter können ja nicht 24 / 7 erreichbar sein wer weis heute ist Freitag da sind manche auf Partys etc.

Danke für die Antwort. Ich finde da leider weder ein Rohl noch ein Rad etc. Da ist nur die Toilette die direkt an der Wand befestigt ist (also eine Mutter + eine Schraube) und dann eben der Schalter. Ich kann den Deckel aber nicht aufmachen. Da ist kein typischer Spülkasten :(

@tufi6

Ah verstehe also hast du einen Spülkasten der unter dem Putz verbaut ist. Schaut in der Nähe denn auch nicht irgendwo ein Hahn bzw. Ventil aus der Wand ? Oder hast du noch einen Druckspüler ?

@Kutscher1990

Bei Unterputrzspülkästen ist der Hahn meist "drinnen".

@Effigies

Ja bloß in manch einem Bad kann man das Wasser nur fürs Bad auch absperren, wenn gar nichts mehr hilft dann das ;)

Aber okay ich bin kein Fachmann und vielen dank für den Hinweis von dir 

Bei einem Unterspülkasten drück noch mal auf die Betätigungsplatte (Spültaste) und dann den gegenüberliegen, oberen Teil, oder mehrfach kurz hintereinander, meist klemmt da nur was.

Ansonsten solltest du damit den Vermieter erst am Wochenanfang behelligen :-)

G imager761

Normalerweise ist am Spülkasteneinlauf ein Absperrventil (kleines geriffeltes Rädchen) damit kannst du das Wasser nur für den Spülkasten abstellen. Bis morgen warten und mit der Vermieterin sprechen.

Danke für die Antwort. Ich habe leider keinen so typischen Spülkasten. Das ist wie so ein großer Schalter an der Wand. Ich bekomme das Ding gar nicht auf.

@tufi6

Bei einem Hinterwand Kasten wird es für den Laien komplizierter. Der Deckel geht schon ab, aber auch bei falscher Methode kaputt. Dann würde ich nochmals im Keller nach Absperrhähnen suchen. Unwahrscheinlich das es die nur im Haupthaus gibt, aber möglich. Dann kannst du nur bis morgen warten. Jetzt ein Installateur Notdienst rufen, kostet wie zwei Jahre das Wasser laufen lassen. 

Was möchtest Du wissen?