Teppiche und Schränke im Treppenhaus... muß ich das als Mieter dulden?

5 Antworten

Wenn sie nicht im Weg stehen und stören, dann solltest Du die Schränke tolerieren. Damit erreicht man ein gutes Miteinander.

Ein gutes Miteinander gibt es nicht mehr... da jede Kleinigkeit an unser Verhalten kritisiert wird, z.B.: wie der Kinderwagen abzustellen ist...

@Elinastar

Solche Kritik ist auch angebracht, wenn die Karre mitten im Weg steht und jemand darüber fallen könnte. Stellt das Ding doch in Euren gemieteten Wohnraum, wo es niemanden stört!

@firstguardian

wir wohnem im 2ten Stock! ER STEHT NICHT IM WEG!!! Es gefällt ihr nur optisch nicht, "wir sollen ihn abdecken".

Normaler weise muss ein Hausflur immer frei sein von möbeln, Kinderwagen oder Gehwagen sind eine Ausnahme! Und Teppich im Hausflur wirkt wie ein Brandbeschleuniger im Falle eines Falles, also darf er da auch nicht rumliegen! ERkundige Dich mal beim Mieterbund, die können Dir noch mehr dazu sagen!

Allein schon aus Brandschutzbestimmungen heraus ist das verboten - auch wenn ich damit bisher allein dastehe, aber fragt mal bei der Versicherung - und dann gibt es KEIN Geld!

Welche Brandschutzbestimmungen? Wenn das Treppenhaus nur spärlich möbliert ist und ein schicker Läufer auf der Treppe liegt, dann sind doch die Fluchtwege offen! Was soll da der Zirkus mit der Versicherung, die der Mierter zum einen nicht kennen dürfte und die gegenüber Dritten mit Sicherheit keine Auskunft erteilt.

@firstguardian

dann steck doch das Trepenhaus an, dann wirst du die Antwort bekommen - hoffentlich bist du dann auch noch so "taff" - Ich als Vermieter würde für einen mit Teppichboden belegten Treppenflur keinen Risikozuschlag bezahlen

@rebertho

...aber das Treppenhaus ist sowieso komplett aus Holz!!!

@Elinastar

na dann - gute Rauchvergiftung - mehr fällt mir zu so viel Starrsinn nicht mehr ein

Nein. Im Treppenhaus, da es im Gefahrenfall als Fluchtweg dient, darf gar nichts stehen. Nicht einmal ein Schirmständer.

So eng kann und sollte man das nicht sehen, das wäre lebensfremd!

Hallo Also wir haben auch Teppich im Treppenhaus. Wir saugen den einfach ab, ist eigentlich einfach. Kommt natürlich auf die Art und Höhe(Stockwerke) an. Wenn die Schränke nicht im Weg stehen, was stört dich daran?

Unsere Mitmieterin ist die Mutter des Vermietrs. Wir dürfen nicht mal ein paar Schuhe oder ein Kasten Wasser abstellen. Warum sollte Sie denn dann das Treppenhaus als Lagerraum nutzen dürfen?

@Elinastar

Also stören dich nicht die Schränke, sondern die Art des Vermieters. Das ist halt immer das Problem, wenn Eigentümer mit im Haus wohnen. Das hatten wir auch mal. Meistens schaukelt sich das hoch. Wir sind damals so schnell wie möglich ausgezogen. Weil das hätte nie aufgehört und man geht daran kaputt.

@monijoll

Ich bin da ziemlich ehrgeizig und komm gut mit der Situation klar. Und wir haben vor in ca. 3 Jahren ein Eigenheim zu kaufen vorher denke ich garnicht mit all dem Kram und dem 3 Kids (!!!)umzuziehen... zur Zeit erkundigen wir uns einfach nur nach unseren Recht um ordendlich ( nicht in Form von Viel sondern von Wissend ) Kontra geben zu können.

@Elinastar

Also dann Augen zu und durch. Info gibts auch beim Mieterschutzbund.

Was möchtest Du wissen?