Teppiche und Schränke im Treppenhaus... muß ich das als Mieter dulden?

5 Antworten

Nein. Im Treppenhaus, da es im Gefahrenfall als Fluchtweg dient, darf gar nichts stehen. Nicht einmal ein Schirmständer.

So eng kann und sollte man das nicht sehen, das wäre lebensfremd!

wenn sie vor dir schon vorhanden waren, keine Change

Allein schon aus Brandschutzbestimmungen heraus ist das verboten - auch wenn ich damit bisher allein dastehe, aber fragt mal bei der Versicherung - und dann gibt es KEIN Geld!

Welche Brandschutzbestimmungen? Wenn das Treppenhaus nur spärlich möbliert ist und ein schicker Läufer auf der Treppe liegt, dann sind doch die Fluchtwege offen! Was soll da der Zirkus mit der Versicherung, die der Mierter zum einen nicht kennen dürfte und die gegenüber Dritten mit Sicherheit keine Auskunft erteilt.

@firstguardian

dann steck doch das Trepenhaus an, dann wirst du die Antwort bekommen - hoffentlich bist du dann auch noch so "taff" - Ich als Vermieter würde für einen mit Teppichboden belegten Treppenflur keinen Risikozuschlag bezahlen

@rebertho

...aber das Treppenhaus ist sowieso komplett aus Holz!!!

@Elinastar

na dann - gute Rauchvergiftung - mehr fällt mir zu so viel Starrsinn nicht mehr ein

Frag alle mieter, wenn alle damit ein problem haben, sprech deinen vermieter drauf an

Was möchtest Du wissen?