Steuerklasse II - Zusammenziehen mit Lebenspartner, jedoch doppelte Haushaltsführung

1 Antwort

Du darfst mit deinem Freund keine Haushaltsgemeinschaft bilden um weiterhin in Steuerklasse II eingeordnet zu werden. Das würdest du allerdings tun, sobald ihr gemeinsam in einer Wohnung gemeldet seid, egal, ob Haupt- oder Nebenwohnsitz.

Rundfunkbeitrag für Haupt- und Nebenwohnung

Hallo zusammen, vorab: Person A hat einen Hauptwohnsitz und in einer anderen Stadt einen Zweitwohnsitz, der steuerlich als doppelter Haushalt berücksichtigt wird.

Person A hat vor kurzem die Aufforderung zur Anmeldung für den Rundfunkbeitrag nach erfolgtem Meldedatenabgleich erhalten. Dieses Schreiben ging an seinen Hauptwohnsitz. Am Zweitwohnsitz ist noch nichts angekommen.

Nach Rücksprache mit seinem Steuerberater fällt die Option, mit einer anderen Teilnehmernummer für die Hauptwohnsitz zu antworten (Verwandtschaft im gleichen Haus) leider aus, da A sonst einen Widerspruch zwischen doppelter Haushaltsführung mit dem Finanzamt und dem Beitragsservice (dort wäre er ja dann mit "geteilter" Wohnung bekannt) generieren würde. Laut Steuerberater ist es als wahrscheinlich anzusehen, daß zumindest Nachfragen zwischen beiden "Behörden" beantwortet werden.

Die letzte Idee, die A noch hatte, wäre, die Frage mit "Haben wir Sie unter der richtigen Adresse angeschrieben?" zu verneinen und frech den Zweitwohnsitz anzugeben. Aus seiner Sicht weniger risikoreich für die doppelte Haushaltsführung, aber eben doch nicht ganz sauber. Hat hier jemand Erfahrungen?

Was ich bis jetzt herausbekommen habe: Es finden nach wie vor regelmäßige Datenabgleiche mit den Meldeämtern statt. In den Attributen von DSMeld (das ist der Standard, der hierfür offenbar verwendet wird) kommen Felder sowohl für Haupt- und Nebenwohnung vor. Ist meine Annahme richtig, daß damit (z. B. von der Stadt, in der die Zweitwohnung von Person A liegt) auch automatisch der Hauptwohnsitz übermittelt wird? Zudem: Habe mir auch mal die Formulare des Rundfunkservice angeschaut. Aus dem Abmeldeformular geht hervor, daß Hauptwohnung und Nebenwohnung, wenn alles richtig läuft, auf eine Teilnehmernummer gehen, also auch wieder ein Datensatz. Hat sich damit die Frage von Person A eigentlich schon beantwortet, und die "Idee" von Person A wäre keine gute?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?