Staubläuse in jedem Haushalt?

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Staubläuse sind in hahezu jeder Wohnung 100%
liegt an de 0%

2 Antworten

Staubläuse wirst Du wohl in jeder Wohnung finden, in der Teppich, Gardinen, Wäsche u. s. w. vorhanden ist. Springschwänze kenne ich (leider?) nicht.

Viel machen kannst Du nicht. Statt Teppich - Fliesen, Laminat oder Parkett, keine Kissen, Gardinen u. s. w.. Bettwäsche häufig waschen. Damit kannst Du jedenfalls die Zahl geringer halten.

aber in die Klamotten krabbeln die nicht, oder?

 

Staubläuse sind in hahezu jeder Wohnung

Naja die Staubläuse findet man wohl in jeder Wohnung, ich seöber hab welche in meinen Bücherregalen, allerdings hatte ich letztes Jahr auch schimmel in der Eche wegen einer undichten Wand und diese hat noch etwas restfeuchtigkeit und einen unsichtbaren Schimmelteppich, zudem sind meine Bücher immernoch recht klamm, was soll man machen, solange man keine Allergie davonträgt. Schimmelteppiche können allerdings auch (unsichtbar) in geringer feuchten Wochungen auftreten und diese sind ja die Hauptnahrungsquelle der Staubläuse.

Das du springschwänze in deiner Wohnung hast gibt mir aber schon zu denken... leben die nicht eigentlich in der erde und wandeln bestimmte Metalle oder so in humus um? hast du viele Pflanzen? da nisten Staubläuse auch gerne und das könnt ich mir bei den Sprungschwänzen auch vorstellen.

Nun ja mach dir mal gedanken, es gibt auch größere Staublausarten welche kleine Stummelflügel oder Sprungbeine haben, vielleicht hast du ja auch einfach nur die =)

Aber keine sorge Staubläuse sind nichts schlimmes und auch kein Zeichen für unsauberkeit ledeglich wenn sie in großer Zahl auftreten für ein gestörtes Hausklima oder undichte Stellen.

Was möchtest Du wissen?