Reichen 2000€ netto zum gut leben alleine?

5 Antworten

Du musst eben Prioritäten setzen. Wer alleine eine 3-Zimmer-Wohnung braucht, kann eben weniger sparen als jemand, dem 2 Zimmer reichen.

Ich persönlich komme im Monat mit 600 Euro (Miete, Nebenkosten, Essen, Haushaltswaren, Hygieneprodukte, Versicherungen). Dazu noch etwa 100 Euro für "dies und das" (Nahverkehrstickets, mal nen Kaffee trinken gehen,  abends ausgehen, Kleidung,...).

Meine Ausgaben sind damit pro Monat bei etwa 700 Euro.

Da mein Augenmerk darauf liegt, Geld zu sparen, habe ich auf ein Auto verzichtet. Ich weiß, das geht nicht bei jedem, aber ich habe mir eine Wohnung am Stadtrand, in der Nähe meiner Arbeitsstätte gesucht und kann so gleichzeitig Miete sparen und meinen Arbeitsweg mit den öffentlichen  Verkehrsmitteln oder dem Rad zurücklegen.

In sofern: man kann, wenn man will, bei 2000 Euro Einkünften als Single eine ganze Menge pro Monat sparen, man muss eben die richtigen Prioritäten setzen.

Ach ja, während dem Studium bin ich mit 500 Euro pro Monat ausgekommen - wo ein Wille, da ein Weg.

Eigentlich sollten € 1.500,-- für einen Singel dicke reichen. Bei € 2.000,-- müsste auch noch ein Auto und mindestens zwei mal Verreisen 'drin sein.

In München bist du mit dem Gehalt im guten Durchschnitt und du lebst normal und gut, in andern Städten wie z.B. Stuttgart oder ka ich glaub sogar Berlin bist du mit dem Verdienst der King o.O

Ein Single, der alleine schon 1500 Euro Fixkosten hat, sollte mal über seinen Lebensstil nachdenken!

Miete? Gibt es vorgeschriebene Lebensstile für Singles und wo kann ich die finden?

@ArbeiterRind

Wenn du eine Luxuswohnung brauchst ...

Natürlich will dir niemand deinen Lebensstil vorschreiben, da hast du mich falsch verstanden. Wenn du aber viel Sparen willst, dann solltest du nicht schon so viel für die Miete raushauen, wohnen kann man auch preiswerter.

@Kandahar

Sehr kurz gedacht. eine 3 Zimmer Wohnung ist keine Luxuswohnung. Und ok ich hätte gerne den "Luxus" nicht in der schlechtesten sozialen Lage wohnen zu wollen.

@Kandahar

"vorgeschriebene Lebensstile"  - was genau soll das sein?

Deinen Lebensstil bestimmst allein Du

@ArbeiterRind

Eine drei-Zimmer-Wohnung würde zumindest für eine Kleinfamilie reichen. Für einen Singel reichen notfalls auch eine ein- bis zwei-Zimmer-Wohnung!

@Kandahar

Wenn du eine Luxuswohnung brauchst ...

Warum denn Luxuswohnung? Schau mal, was Du beispielsweise in München für eine vernünftige Zweiraumwohnung bezahlst. Da sind schnell mal 800-900 € an Miete weg.

Kommen dann noch Kosten, wie Lebensmittel, Strom, Internet, Fernsehen, Versicherungen, Handy, Auto (mit Benzin) dazu, sind 1.500 € schneller weg, als Du denkst.

@Fotografin1958

Gut, dass ich mir von niemandem vorschreiben lassen muss, ob ich eine 3 Zi Whg brauche oder nicht. Aber ich finde es nicht vermessen ein Wohnzimmer, Schlafzimmer und Arbeitszimmer (da ich viel am Schreibtisch zu Hause sitzen werde) haben möchte.

@SiViHa72

Hat sich so angehört, weil ich ja z.B. keine schöne ausreichende Wohnung brauche als Single.

@ChristianLE

Danke, ich habe mich schon gefragt, was hier für Leute schreiben, denn die haben offensichtlich keine Ahnung.

@Fotografin1958

Für einen Singel reichen notfalls auch eine ein- bis zwei-Zimmer-Wohnung!

Notfalls? Warum sollte man sich in seinem Lebensstil derart einschränken? Ich war während meiner Jugend auch ein paar Jahre Single und wäre nie auf die Idee gekommen, eine Einraumwohnung zu beziehen. Einen gewissen Lebensstandard sollte man sich schon gönnen, wenn man es sich leisten kann.

Ich wohne zu dritt auf 200qm/2 und könnte immer noch mehr Platz gebrauchen😄😄 Wer gut verdient will das ja auch ausleben. Kenne niemanden der gut verdient und dann seinen Kindern Nudeln mit Ketchup vorsetzt.

@celami

doch - weil die Kinder das zufällig sehr gern mögen ;-)

Wenn du jetzt in Fixkosten auch Verpflegung, Sprit etc. (was eigentlich variable Kosten sind) einbezogen hast, ja. Sonst halt nicht.

Aber mit 2000€ netto kann man schon gut hinkommen. Man muss halt auch Abstriche machen, zum Beispiel bei der Wohnung oder beim Urlaub.

Ja habe ich ja geschrieben: Verpflegung und Sprit mitgedacht.

Ja schade mit den Abstrichen, denn ich will eine 3 Zimmer Wohnung und 1x im Jahr eine Fernreise machen.

@ArbeiterRind

Also ich hab 1500 netto und ich hab ne nette Whg mit Partner und mache 3-5mal jährlich Urlaub, z.B. 3 Wochen Südafrika, Winter Kanaren... kein Problem.

@SiViHa72

Gut, da kommt der Faktor Partner ins Spiel, denn da teilst du dir ja viele Posten.

@ArbeiterRind

Wie "mitgedacht"? Hast du das nicht errechnet?

@LisaHein

schlau schlau

Was möchtest Du wissen?