Rechtsschutzversicherung bei Insolvenz?

5 Antworten

deine Rechtsschutz ist nicht involviert, das Ausfüllen bekommst noch alleine hin.

Bei einer Insolvenz sind garantiert mehrere die noch Geld haben wollen. Wenn du weit hinten stehst, hast kaum ne Chance noch was zu bekommen. Außer Spesen nix gewesen.

Da dich der Insolvenzverwalter angeschrieben hat, die Gutscheine sind namentlich erfasst.

Um welche Summe handelt es sich? Glaubst du wirklich du bekommst was zurück? Du wirst rangmässig ganz weit hintentstehent. Ist dieser Aufwand wirklich notwendig? Wenn du ein paar Jahre Zeit hast bis zur Schluß Erteilung dann mach es. Erfahrungsgemäß wirst wahrscheinlich nichts bekommen oder sehr wenig. Und Nein die Rechtsschutz deckt bei Insolvenz die Kosten nicht ab.

Es geht um 100€.

Ehrlich? Antrag ausfüllen, IV überprüft ob deine Forderung berechtigt ist. Ehrlich der Aufwand ist es nicht wert. Sorry aber ich muss echt lachen. Wirst zu 99.9% nix bekommen

Was willst du denn da regeln? Du musst nur den Kram ausfüllen, mehr nicht. Dazu benötigt man keinen Anwalt. Du wirst doch wohl noch deinen Namen und deine Adresse schreiben können, und die übrigen Sachen, die da verlangt werden.

was soll die Rechtsschutzversicherung denn tun - den vorsruck für dich ausfüllen?

Das kannst Du doch selbst ..

Ausfüllen und zurücksenden, aber mache dir keine allzugroße Hoffnung, die Quote ( dein Anteil am noch vorhandenen Vermögen der insolventen Firma) liegt meist im einstelligen Prozentbereich ( für einen 100 Euro Gutschein bekam ich rund 2 Euro) - aber vielleicht hast du ja Glück... http://www.insolvenz-ratgeber.de/gutscheine-im-insolvenzverfahren/2012/10/24/

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?