Passiert so was öfter? Spielhalle Hausverbot?

4 Antworten

In den heutigen Zeiten ist es für Spielhallenbetreiber aufgrund vieler strenger Regulierungen und Steuern schwierig geworden, zu existieren. Da kann manch Besitzer schon mal etwas "temperamentvoll" werden. Mach' dir nichts draus.

Zwei Antworten,also das Hausverbot entbehrt absolut jeglicher Grundlage. Da liegt die Vermutung nahe,das es sich um professionell manipulierte Automaten handelt....450,-bei den heutigen Einsaetzen un dem schnellen Spiel ist nicht wirklich viel. So,du bist nun wirklich drauf und dran,weiter zu zocken.Es ist moeglich an so einem Teil 1000,-Tacken zu lassen,also akzeptiere das Hausverbot und mache eine anonyme Anzeige bei der Gewerbeaufsicht,oder der Gemeinde,einmal gewonnen mit kleinem Einsatz, Glueckwunsch,klappt fast nie! die Gemeinden wollen die Hallen weg haben...und gehen der Sache nach.Nein,so krass ist es sehr selten und das steckt mehr dahinter.LG Und wenn die Automaten in Ordnung sein sollten...dann passiert ja weiter nix,nur eine Kontrolle.

Intelligentes, kleines Kerlchen... Da warst Du auf dem Weg in seine Spielhalle um Deinen Gewinn auf den Kopf zu hauen und der schmeißt Dich raus.

Naja, aber er hat halt das Hausrecht. Da kann er sich schon aussuchen, wen er reinlässt.

Das ist das beste was dir hätte passieren können.

Aus welchen Grund?

@XPokerDeluXe

der grund was er dir sagen möchte ist, wegzubleiben ;-)

Was möchtest Du wissen?