Online Banking: 3-monatige Kdg.?

4 Antworten

Lol, du hast ein Guthaben von 14,72 EUR und wenn du das Konto auflösen möchtest hast du eine Kündigungsfrist von 3 Monaten.

es handelt sich wohl um ein Sparbuch? ;) Du kannst alles bis auf einen Euro abheben. für eine Auflösung musst du allerdings 3 Monate Kündigungsfrist einhalten.

Warum hab ich denn den Betrag überwiesen bekommen?warum gibt mir die bank geld

@User2430

Vielleicht bekommst du Guthabenzinsen?

Bei einem Durchschnittsbestand von etwa 1000 EUR und einem Zinssatz von 1,472% wären das die Zinsen :)

Da muss doch irgendwas beistehen..

oder wenn es kein Betrag ist, sondern ein Zinssatz kann das dein Dispo-Zinssatz sein.. aber das ist wie gesagt kein Betrag. Erscheint mir in dem Rahmen dafür, nur die ungerade zahl ist merkwürdig, meistens sind das so Marketing-Werte wie 14,89 %

Das wird ein stinknormales Sparbuch sein, das sind nämlich Spareinlagen mit dreimonatiger Kündigungsfrist. Das bedeutet, dass du, wenn du mehr als 2000 EUR abheben möchtest, den Betrag kündigen musst. Bei dem Guthaben ist das also nicht relevant und du kannst das Konto jederzeit löschen oder weiterbenutzen, nur musst du das Sparbuch dazu finden (oder Sparcard etc.). Wahrscheinlich ist das ein altes Sparkonto, vielleicht noch von Oma und Opa als Kind für dich angelegt, oder so. Solche "Sparbuchleichen" tauchen immer mal wieder auf, grade wenn alle Konten fürs Onlinebanking freigeschaltet werden. Du kannst auch einfach bei der Bank nachfragen, die können raussuchen wann und von wem das Sparbuch eröffnet wurde.

Es scheint sich um ein Sparbuch mit 3 monatiger Kündigung und dem Saldo von 14,72€ zu handeln.

Kdg, meinst Du vielleicht Kfg, Kontoführungsgebühr? Das wäre möglich.

Was möchtest Du wissen?