Österreich L17 Sperre?

4 Antworten

Ich gehe davon aus, dass man dich nicht zur Prüfung zulassen wird. Warum auch, du wirst eine Sperre bekommen und bist somit nicht mehr berechtigt. Die Fahrschulen prüfen sogar bei der Anmeldung ob eine Sperre besteht, also wird das auch bei den Prüfungen so sein.

Da du aber ohnehin einen Bescheid bekommen wirst, wird dir dort auch alles erklärt.

Für nähere Infos wende dich einfach an die Rechtsberatung des ÖAMTC.

L17 ist weg und der Füherschein (Fahrerlaubnis) auch weil man sich nicht an einfachste Regeln halten kann dazu min 3-5 Jahre Sperre bevor man einen neuen Antrag stellen darf und in der Fahrschule bei NULL anfangen du das also alles verwirkt mit der Dummheit was nicht Schade ist den so was wird immer hart bestraft .

Bei einem Antrag wird überprüft ob du zur Prüfung zugelassen werden kannst - da du dabei erwischt wurdest ohne Fahrerlaubnis ein KFZ gelenkt zu haben wirst du nicht zur Prüfung zugelassen. Zuzüglich wird dir eine Sperre verhängt und du bekommst eine Strafe zu zahlen. Wie lange eine Sperre verhängt wird. bzw. wie hoch die Strafe sein wird, entscheidet dann das Gericht.

Wie lange werde ich voraussichtlich gesperrt? Ich bin nicht zu schnell gefahren, hatte einfach Pech und wurde aufgehalten.

Auch in Österreich muss man sich an Richtlinien halten. Pech war das nicht gewesen, Dummheit ist wohl das richtige Wort.

Kann ich während der Sperre beide Prüfungen machen - sodass ich nach Ablauf der Sperre meinen Führerschein bekomme?

Wahrscheinlich nicht, wahrscheinlich musst Du alles noch einmal wiederholen.

Am besten gar nicht mehr sich hinters Lenkrad setzen um nicht noch mehr Schaden anzurichten.

Wahrscheinlich darfst Du erst ab dem 21 Lebensjahr wieder anfangen, aber warte ab bist Du den Bescheid in den Händen hast.

Anscheinend bist Du noch gar nicht in der Lage ein Fahrzeug kompetent zu führen.

  • Bei schweren Verstößen innerhalb der Probezeit (z.B. Fahrerflucht, Geschwindigkeitsdelikte, Vorrangverletzung etc.) wird von der Behörde eine kostenpflichtige Nachschulung angeordnet. Dadurch verlängert sich die Probezeit um ein Jahr.

https://www.oeamtc.at/thema/fuehrerschein/b-fuehrerschein-l17-die-vorgezogene-lenkerausbildung-16180072

Ich habe eine Frage gestellt und mir ist durchaus bewusst dass es nicht besonders intelligent war, ich sehe keinen Grund warum du mich hier beleidigen musst.

Das hat nichts mit beleidigen zu run, fu bist einfach (geistig) nicht fähig ein KFZ zu führen.

@AssassineConno2

Aus dieser einen Aktion kannst du das bestimmt einwandfrei feststellen. Wie wäre es, wenn du einfach eine ANTWORT auf meine FRAGE schreibst anstatt dich hier geistig über andere zu stellen? Hast du das wirklich nötig?

Was möchtest Du wissen?