Muss ich die Inkassogebühren bezahlen wenn die Hauptforderung bereits bezahlt ist?

5 Antworten

Wenn du zahlst und glaubst dass Du damit Deine Ruhe vor der Inkassofirma hast dann kann ich Dich eines besseren belehren. Die Inkassofirma wird Dich mit frei erfundenen Begründungen sofort mit weiteren Mahngebühren und Mahnschreiben überhäufen. Das Ziel ist es Dich so lange zu nerven bis zu eine Schuldanerkennung unterschreibst und dann machen sie Dich richtig fertig. Und mit Deiner Unterschrift kannst Du auch nicht mehr gegenklagen. Also keinen Kontakt mit der Inkassofirma sondern sofort zum Rechtsanwalt. Weil der ist allemal billiger als ewig an die Inkassofirma zu zahlen.Und niemals was unterschreiben!!!!!

ich habe aktuell dasselbe problem, habe die rechnung am selben tag online gezahlt und am nächsten tag das inkassoschreiben bekommen...habe dem inkassounternehmen nach wunsch den kontoauszug mit der am tag zuvor getätigten zahlung zugefaxt und die prüfen nun, ob der fall kulanterweise eingestellt wird oder nicht...ich hoffe, die lenken ein, weil ansonsten muss ich zu meinem anwalt...nur so nebenbei betrug der rechnungsbetrag 50euro und das inkassounternehmen verlangt einen zusätzlichen betrag von 70euro!!!!!!!

Mit dem Zahlungsverzug kann der Gläubiger die Kosten geltend machen, die zum Beitrieb der Forderung nötig sind. Ich denke, dass Du die Gebühren zu zahlen hast. Selbst wenn das Geld vor dem Schreiben der Inkassofirma bei Dir war, hat der Gläubiger den Auftrag vorher erteilt und die Inkassofirma ist tätig geworden. Damit sind durch Dein Verschulden die zusätzlichen Kosten angefallen. Wer sollte diese Kosten zahlen, wenn nicht Du?

Na der Auftraggeber - also der Gläubiger !

Wer sonst ?

WENN DU erst gezahlt hast, NCHDEM die inkassofirma dich angeschrieben hat, dann musst du das eig. schon zahlen, weil du erst NACH der beauftragung eines dritten zahlungen geleistet hast.

wenn das schreiben der inkassofirma NACH deiner zahlung kam, dann nicht. du musst ihnen nur belegen, dass du vorher gezahlt hast und dann ist alles gut.

schreib mich an wenn du weitere fragen hast.

entscheidend ist, wann der Zhalungseingang gebucht wurde beim Empfänger..daraus resultiert alles andere..allerding drohe einige Inkassos immer fürchterlichst..

Was möchtest Du wissen?