Muss ich auf Supermarktparkplätzen den Zebrastreifen benutzen als Fußgänger?

 - (StVO, Parkplatz, vorfahrt)

5 Antworten

Der "Zebrastreifen" (Fußgängerüberweg) selbst ist das Vorschriftszeichen!

Die Markierung ist das Vorschriftszeichen, Zeichen 350 hat nur hinweisende Charakter. Der Vorrang gilt auch gegenüber Rollstuhlfahrern und radfahrenden Kindern, nicht aber erwachsenen unberechtigten Radfahrern.

http://www.sicherestrassen.de/VKZKatalog/Kat293.htm

Und Zeichen 350 zeigt ja eh in Richtung Fahrzeugverkehr, ist also für dich als Fußgänger unerheblich

Richtig ist aber, dass auf Parkplätzen gegenseitige Rücksichtnahme im Besonderen gilt. Dort müssen Fahrzeugführer sowieso jederzeit mit Fußgängern rechnen.

Im Straßenverkehr selbst sieht es anders aus - wenn du 10 m neben einem FÜ über die Straße läufst und dort ein Fahrzeug rammst, so könnte dir u. U. die volle Schuld angelastet werden.

D. h.: den besonderen Schutz (Vorrang vor dem Fahrzeugverkehr) genießen Füßgänger nur auf dem FÜ.

ein autofahrer hat sich auf einem als parkplatz ausgewiesenen grundstück (auch, wenn dies privatgrund ist) angepasst und umsichtig zu verhalten! er darf auch nicht so an parkenden autos vorbeifahren, dass er eventuell eben aussteigende gefährdet (auch, wenn die selber zur umsicht angehalten sind).

ein angebrachter zebrastreifen soll fussgänger bevorzugen. jedoch ist nicht an jedem parkplatz gleich direkt dran ein streifen! der fussgänger soll nach verlassen seines fahrzeuges jedoch den nächstliegenden zebrastreifen aufsuchen und nutzen.

Das klingt mir nach einer fundiert recherchierten Aussgae, danke!

Laufe weiter über den Supermarktparkplatz wie es dir passt;) Mir wäre das doch sowas von Schnuppe, wenn einer meiner Mitbürger nicht den Zebrastreifen benutzt. Übrigens fahre ich überall sehr vorrausschauend und vor allem auf Supermarktplätzen muss man immer mit Menschen rechnen ;) :D Wie überall^^

Dürfen oder nicht dürfen, auf einer normalen Strasse überquerst du ja auch so manchmal die Strasse.....

JA -Denn auch dort gilt die STvO Straßen Verkehrs Ordnung

"Oder Fahren bei euch die Autos auf dem Bürgersteig ! wenn ja dann darft du ausnahmsweise mal auf die Straße gehen .

Also es geht mir um dieses Schild: Ich dachte immer, Zebrastreifen sind in Deutschland nur gültig, wenn ein Schild davor steht?

@Doesig

Nein, die Stvo gilt dort nicht.

@Pupul92

Die Stvo-gilt auf Firmenparkplätze -genauso wie auf Supermarkt Parkplätze Man sehe sich nur mal das Klein-Schild an der Einfahrt an ! "Hier gelten die Stvo Vorschriften "

@Pupul92

Nein, die Stvo gilt dort nicht.

Falsch !

Die StVO gilt überall auf öffentlich zugänglichen Geländen, die nicht für den öffentlichen Verkehr abgesperrt sind.

Beispielsweise ist ein öffentlich zugänglicher Parkplatz oder Feldweg, wen er durch ein Fahrrad erreichbar ist, als öffentlich einzustufen - gleichgültig wer der Eigentümer ist.

Kommt schon mal vor, dass hier Autos auf dem Bürgersteig fahren und parken :)
Aber wer will schon freiwillig auf der Straße laufen, wenn es Gehwege gibt?

Es ist komplett egal wo du da läufst. Autofahrer haben immer die Pflicht auf Fußgänger zu achten und müssen damit rechnen, dass Fußgänger auf dem Parkplatz laufen.

Was möchtest Du wissen?