Minusstunden zum Rentenbeginn

2 Antworten

Die Frage ist, ob der Arbeitgeber dein Stundenzahl überhaupt einseitig einschränken durfte.

Wenn du z.B. einen Arbeitsvertrag über 30 Wochenstunden hast, muss er dich auch diese 30 Stunden beschäftigen. Wie er das macht, ist seine Sache. Wenn nicht genug Arbeit da ist, muss er trotzdem zahlen.

Du solltest dich mit deiner zuständigen Gewerkschaft darüber unterhalten

Da müsste ich erst mal Gewerkschaftsmitglied sein. Mein Arbeitsvertrag sieht 38,5 Wochenstunden vor

Der Arbeitgeber fordert diese von dir erstattet?

Arbeitgeber fordert noch nichts .Ich wollte mich nur mal schlau machen

Was möchtest Du wissen?