Mietrecht: Doppelparker max Höhe, Auto passt nicht, was tun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

a) Nachmessen, was sonst

b) "nun weiß ich, dass ich nicht mit einem SUV reinfahren kann". Woher? Steht das im Mietvertrag oder ist da nur der Stellpatz selbst erwähnt - OHNE Maximalhöhe? Das wäre ein Minderungsgrund im Bereich Miete, da ein "handelsüblicher PKW ggfs. dort nicht rein passt.

c) Den Vermieter kontaktieren und Ortstermin vereinbaren. Falls meine Annahme zu Punkt b) zutrifft, muss er Dir verm. einen anderen Stellplatz zu gleichen Konditionen ermöglichen. Er räumt Dir ja die Nutzung im Mietvertrag ein.

Vermutlich ist ihm die Sachlage so gar nicht bewusst. Auf jeden Fall hat er gem. LG Karlsruhe · Urteil vom 16. Februar 2007 · Az. 3 O 195/0 Handlungsmöglichkeiten gegenüber dem Verkäufer und könnte ggfs. so "auf Deine Seite" gezogen werden.

=> Zu b) und c) warte noch auf Kommentare der Juristen, ggfs. kommt da noch mehr Input.

Ich würde an deiner Stelle eine Person bitten, genau den Platz über dem Dach zu beobachten während du auf den Stellplatz fährst und dir es entsprend anzusagen sobald es zu knapp wird. Nur so weißt du es ganz genau. Messen kann zu unverlässig sein wegen dem Knick zur Schräge hin, darauf würde ich mich nicht verlassen.

Mein Vorschlag: Antenne abschrauben und Luft raus lassen. Das gibt genügend Spielraum nach oben.

Besserer Vorschlag: Antenne abschrauben, Luft nicht raus lassen, sondern einfach mal probieren. Ich bin sicher, dass das Auto ohne Probleme rein passt, lasse mich dafür aber nicht haftbar machen...

Weitere Möglichkeit: Vermieterin soll ihr (hoffentlich größeres) Auto rein fahren und Dir so zeigen, dass auch Deins reinpassen wird.

Also ich würde es mit einer 2. Person mal testen!
Denn eine Brücke mit 3,80 m ist sicher nicht genau nur 3,80 hoch und man bleibt mit 3,81 m hängen.

Also auf so ner Doppelt übereinander Garage hab ich schon mit 5 er BMW geparkt. Da war es nur extrem knapp was die Länge anging.

Hey laut Mieterrecht bist du NICHT verpflichtet diese Parkmöglichkeit anzunehmen. Da kommt es aber wieder auf deinen unterschriebenen Mietvertrag an, was alles in den Nebenkosten enthalten sind. LG

Was möchtest Du wissen?