Mietminderung bei fehlendem Strom in der Küche?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kurz hinterfragt:

Wenn bereits ein Elektrofachmann dran war, konnte dieser "Fachmann" keinen Sicherungskasten finden?

Aber eines ist sicher: Wenn Du ihm für diese 1,5 Tage die Miete minderst, landet ihr wahrscheinlich in einem Rechtsstreit.

Sieht so aus als wenn der nicht in der Wohnung war.

Bevor Du über Mietminderung nachdenkst solltest Du Dich lieber um einen "echten" Fachmann bemühen. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass es irgendwo versteckte Sicherungen gibt, und Sicherungskästen sind keine unauffindbaren Dinge.

Und eine eingeschaltete Sicherung, heißt nicht unbedingt eingeschaltet (auch wenn der Schalter dies anzeigt), denn auch diese Geräte geben irgendwann den Geist auf.

Im zweifelsfall lohnt es sich, alle Sicherungen einmal aus- und wieder einzuschalten.

Nein, so schnell geht das nicht. Schreibe den Vermieter an und setz ihm eine Frist, bis zu der der Schaden behoben sein soll (realistische Frist). Kündige ihm dabei gleichzeitig an, dass du andernfalls die Miete mindern wirst. Wieviel, kannst du hier nachlesen: http://www.hanhoerster.de/html/mietminderung.htm

 

Vorsicht mit Mietminderungen

Ruf doch mal das Versorgungsunternehmen an

Setze dem Vermieter schriftlich mit Rückschein eine Frist

Was hat der Vermieter mit einer zur Wohnung gehörenden Sicherung zu tuen. Nichts.

@PeterTheodor

Wenn die Sicherungen vieleicht nur dem Vermieter zugänglich, sind du Meckerkopf

@netzotto

Ach, das ist bei Dir schon meckern?

wohnst du ein einem großen Mietshaus? Weiß sonst niemand, wo die Sicherungen sind?
Das ist doch sehr ungewöhnlich, dass du das selbst nicht weißt, denn eine Sicherung kann ja jederzeit raußfliegen....
Es ist nun natürlich dumm, dass dein V. nicht erreichbar ist...vielleicht ist er im Urlaub?
Ob du deswegen auf Mietminderung machen kannst, ist fraglich...denn wenn er z.B. in Urlaub ist, so ist das ja keine böse Absicht von ihm....

Was möchtest Du wissen?