Meldeadresse trotz Obdachlosigkeit?

3 Antworten

Hallo Miteinander,

Wie ich weiss kann man in Hamburg bei so einer Situation zu Adressen wie Bahnhofsmission, Pik Ass, Herz Ass oder TAS gehen.

An diesen Adressen bekommt man auch etwas zu Essen oder wie zb. beim Pik Ass einen Schlafplatz. Die Post kann man dann dort kriegen aber man muss sich jedoch immer wieder Melden sonst verfällt dieser Postkasten.

Dort sind auch Pädagogen die einen Existenziell wieder auf die Beine helfen.

Schöne Grüsse,

A.E.

Hallo Sherodan,

ich hab dir mal was rausgesucht:




Wenn Sie obdachlos sind, können Sie zum  Essen, Duschen, Wäsche waschen, Ein- richten von Postadressen und für Beratun- gen zu jeder Tagesaufenthaltsstätte für obdachlose Menschen gehen.



http://www.hamburg.de/contentblob/127994/data/hilfesystem-datei.pdf

Die Adressen der Tagesaufenthaltststätten sind alle mit Adresse und Öffnungszeiten eine Seite weiter aufgelistet.

Alles Gute dir und viel Glück bei der Wohnungssuche.


Was möchtest Du wissen?