Mein Hauskauf, was sagt ihr zu diesem Finanzierungsangebot?

 - (Wirtschaft und Finanzen, Bank, Immobilien)

8 Antworten

Ich würde niemals eine Finanzierung mit der Tilgung durch einen Bausparvertrag machen. Ist zu teuer und zu unflexibel. Einfach ein Tilgungsdarlehen, Zinsbindung nach eigenem Gusto und die Möglichkeit von Sondertilgungen und gut ist.

Die zusätzlichen Kosten für den Bausparvertrag und die Differenz zwischen dem zu zahlenden Zins und dem Guthabenzins sind einfach zu hoch.

Auf einen flüchtigen Blick scheint mir das im Hinblick auf die Höhe des effektiven Jahreszines und die Laufzeit des Darlehens eine ziemlich teuere Variante zu sein.

Hallo,

ein Haus in der Preisklasse ist durchaus realistisch je nach Lage.

Deine mtl gesamtbelastung hast Du richtig errechnet. Ich würde nochmal bei dem Hausbank darlehen genauer nach fragen wg der ansparleistung. Ich könnte mir vorstellen dass das Darlehen in Kombination mit einem Bausparvertrag gemacht wird welcher mit dne 1.. Bespart wird und das Darlehen zum Ende der zinsbindung ablöst. Daher könnte auch der etwas höhere effektivzins kommen. Der sollzinssatz ist vollkommen realistisch. Kenne zwar die sicherheitenstellung nicht, aber gegen den Zinssatz spricht nichts.

Bei Fragen melde dich gerne.

VG

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Genau die 192,06 sind für diese Bausparleistung. Ich müsste also bis zum Jahr 2034 die ganzen 691,62 Euro zahlen und ab dann eigentlich nur noch die 199,50 Euro im Monat bis zum Jahr 2061 oder?

@Mercedes55AMG

Du musst sogar nur die 300,06 und 199,.. Zahlen. Sehe grade dass die 192,06 in den 300,06 sind. Zahlst also 108 an Zinsen für das dalrhene und sparst 192 an. Ist ein tilgungsaussetzungsdarlehen und wenn der Bausparvertrag den du ansparst zuteikungsreif ist zahlst du nur noch die Rate für das Bauspardarlehen die ist dort nicht mit aufgeführt. Und das rechte Darlehen läuft langfristig.

@Tobi111222

Das hört sich doch eigentlich ganz gut an. Was sagst du dazu? Also ich fände das dann eigentlich fair.

@Mercedes55AMG

Ich finde das gut. Hört sich fair an. Falls du Frau und Kind hast würde ich dir noch eine Risiko Lebensversicherung empfehlen sofern keine vorerkrankungen vorliegen nicht so teuer und im Todesfall ist die Familie abgesichert.

Weiter schau das du vllt noch ein Bausparvertrag machst um zu sparen und die Chance auf günstiges Darlehen zu haben wenn mal etwas am Haus ist, oder alternativ so Geld bei seite legen.

VG

Sehr teuer und viel zu lange Laufzeit

Ja das mit den 300,06€ + 192,06 etc. Stimmt.

Darf ich fragen in welcher Stadt btw Landkreis wohnst du?

Ein Haus für 175.000€ ist schon echt günstig

Woher ich das weiß:Recherche

Da bekommste bei uns netmal eine Eigentumswohnung für :)

@MaxWW536

Bei uns auch ned😂

Ich lebe im Osten, bei uns bekommst du für das Geld ein 3-4 Familienhaus wenn du willst. Hier will auch niemand wirklich leben :D

Was möchtest Du wissen?