Mathearbeit abgeschrieben

5 Antworten

Sie muss deinem Nachbarn allerdings auch nh 6 geben, solange sie nicht beweisen kann, wer von wem abgeschrieben hat..

Ja er hatte auch erst eine 6

@Maurice01

was hat er denn nun und wieso wurde die Note geändert??

Habe zugegeben das ich abgeschrieben habe

@Maurice01

Das ist ja wenigstens noch mal eine gute Entscheidung gewesen.

Habe zugegeben das ich abgeschrieben habe

Na, das ist ja immerhin schon mal was. Wenigstens hast du deinen Nachbarn nicht mit reingerissen.
Und wie schon geschrieben: Der Lehrer muss einen Schüler nicht beim Abschreiben erwischen - es reicht, wenn er nachweisen kann, dass abgeschrieben/betrogen wurde.
Und das wird spätestens bei der Korrektur deutlich.

Ich bringe jetzt mal einen etwas schrägen Vergleich: Schon so mancher Mörder wurde von einem Gericht für etliche Jahre ins Gefängnis gesteckt - nicht weil der Richter ihn bei der Tat beobachtet hat, sondern weil er es ihm nach der Tat nachweisen konnte.

Ich finde den Vergleich nicht schräg, sondern angebracht und durchdacht;)

Der Vergleich ist gut und und trägt auch sicher zum Verständnis bei.

(a) Woher weißt du, dass du nicht erwischt wurdest? Hast du gefragt, wie das herauskam?

(b) Deine Gegnerin ist nicht irgendeine Privatperson, die zufällig deine Lehrerin ist, sondern die Rechtsordnung, in der du lebst. Das ist "ein paar Nummern höher". Die Lehrerin führt nur aus, was die Rechtsordnung in dem Fall vorsieht; jede andere Lehrkraft hätte das genauso gemacht und machen müssen, ob es ihr passt oder nicht. - Du verletztest die Rechtsordnung, und dafür wirst du bestraft.

Sie muss Dich nicht direkt erwischen. Eine 6 bekommst Du für einen Betrug, egal wie der aufgeflogen ist und nicht dafür, dass man Dich direkt erwischt.

Und ja, sie darf Dir eine 6 geben - muss es sogar, denn wen das folgenlos bliebe, würde dies als Beispiel nicht taugen und den Rest der Klasse / Schule eher zum Nachahmen animieren statt zum Selbstlernen.

Und ein Lehrer hat niemals Pech. Zunächst, das ist kein Spiel sondern Ernst. Zudem, persönlich hat der weder was zu verlieren noch zu gewinnen. Der bekommt monatlich seine Kohle, egal ob Du hinterher was gelernt hast oder nicht, ob der Dich nun erwischt beim Betrügen oder nicht, macht keinen Unterschied.

Was möchtest Du wissen?