Leasingfahrzeug - Fahrten zur Arbeit angeben? Risiken?

3 Antworten

Die Besteuerung der Fahrten zur Arbeit erfolgt immer, unabhängig ob das Fahrzeug für Fahrten zur Arbeit genutzt wird oder nicht - es reicht alleine die Möglichkeit der Nutzung aus.

Aus Deinen Angaben geht nicht hervor, wie der AG die Leasingrate bei Dir einbehält.

Dazu gibt es 2 Möglichkeiten:

  1. Bruttomodell

  2. Nettomodell

zu 1

Dein BRUTTO-Gehalt wird um den Leasingbetrag gekürzt oder erhöht. Dann ist auf jeden Fall die 1%-Regel + 0,03% pro Entfernungskilometer anzuwenden.

zu 2

Wenn die Leasingrate als Nettoabzug erfaßt wird, dann muß der AG eine Vergleichsberechnung durchführen.

Liegt der geldwerte Vorteil (nach obiger Berechnung) unter dem Leasingbetrag, dann ist nichts zu versteuern; ansonsten ist die Differnz zu versteuern.

Das Leasingfahrzeug kann nur dein AG bestellen und nicht Du. Der Leasingbank ist es völlig egal wo du mit dem Auto dann hin fährst. Um die Versteuerung bei deinem Gehalt muss sich auch dein AG kümmern. Auch die Versicherung interessiert es nicht wohin du fährst. Von der 1 %-Regelung kommst weg, wenn du privat auch noch ein Auto hast.

Der Fragesteller wird "ein Leasingfahrzeug seines Arbeitgebers bestellen".

ich werde demnächst ein Leasingfahrzeug meines Arbeitgebers bestellen.

D. h. sein AG ist offenbar Unternehmer und bietet Leasingfahrzeuge an. Von diesen will sich ein Mitarbeiter dieses Unternehmens, also der Fragesteller, ein Auto leasen. Also muss er, der Fragesteller das Fahrzeug bei ihm, seinem AG, bestellen.

@kosy3

@kosy3, das lese ich so aber nicht aus der Frage.

@kosy3

Genau so ist es. Mein Arbeitgeber ist VW und dort kann ich mit Mitarbeiterkonditionen Leasingfahrzeuge bestellen, deren geldwerten Vorteil ich nur dann versteuern muss wenn ich das Fahrzeug auch für die Fahrt zur Arbeit nutze, ansonsten nicht. Das würde ich mir gerne sparen, weiß aber nicht was passieren kann wenn ich es doch mal dafür nutze und was damit passiert, ob es sich also lohnt hier den Aufpreis in Kauf zu nehmen.

@bubukiel

Was heißt "ich lese heraus"? Die Frage ist doch eindeutig und unmissverständlich gestellt. Wieso sollte nur ein AG ein Leasingfahrzeug bestellen können?

Ich kann ja auch ein Leasingfahrzeug bestellen, nicht nur mein AG. Du kannst auch ein Leasingfahrzeug bestellen, nicht nur dein AG.

Was möchtest Du wissen?