Kurz vor LKW auf rechte Spur geschert.. Probezeit?

5 Antworten

Nichts hast du zu befürchten ,

wir haben besseres z tun als ständig wegen solchen Kindergartensachen zur Polizei zu rennen .

Dein Beispiel kommt in den Stoßzeiten nahezu bei jeder Ausfahrt vor .

Bedenke nur eines , so ein Manöver kann auch einmal schief gehen , dann bist du derjenige der in den Nachrichten als Unfallopfer benannt wird . man kann auch hinter einem Lkw die ausfahrt nehmen , man muss nicht auf biegen und brechen vor ihm an der ausfahrt sein !

Er zeigt dich nicht an, bei solchen Szenarien ist es leider schwer sich dann an die 100km/h zu halten wenn man mittendrin ist und hinter einem schon die nächsten drängen.

Der LKW-Fahrer gab Rücksicht auf dich, weil ihm klar wurde das er zu schnell fährt und jemandem wie dir der sich an Gesetze hält wenig Chance gibt weiter an ihm vorbei zu kommen.

Alles gut, viel Erfolg weiterhin

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du hast nichts zu befürchten. 

Entweder Du gibst trotzdem nochmal kurz Gas um vor dem LKW sicher rein zu kommen oder Du reduzierst einfach die Geschwindigkeit indem Du vom Gas gehst.

130 Km/h (oder etwas unter 100) beim LKW kann übrigens auch nicht sein, so schnell können die gar nicht fahren. Mein Fahrlehrer hat damals immer gesagt erst einscheren wenn man die Lichter vom PKW/LKW... im Rückspiegel sieht.

Ne,  die 130 bin ich gefahren als ich zum Überholen ausgeschert hab,  damit hätt ich den a schnell gehabt,  aber als dann auf 100 nuntergesetzt wurde war er net viel langsamer als ich mit den 100..

@Dascha13

80 Wird der LKW wohl gefahren sein. Lass dich bitte von Dränglern nicht unter druck setzen beim Autofahren...

@DiebischerRabe

Also mir kams nicht vor wie 80..

Ja,  ich versuchs, sowas werd ich a nie wieder machen.. 

die pkws haben keine geeichten tachos. wenn du mit einem pkw 100 fährst kann es u.U sein das du um 10-15kmh langsamer fährst in realität.

die lkws haben geeichte tachos und somit entsprechen 84.5km/h (was die meisten fahren) auch 84.5km/h.

einfach mal auf der autobahn beobachten wenn du hinter einer zugmaschine fährst. da glaubt man oft der lkw vor dir fährt 90-100 wenn man nach dem pkw tacho geht.

@rackcity66

Ok.. Des wusste ich nicht... 

Gibts da nen Grund für die geeichten Tachos bei den PKWs oder für die nicht geeichten bei den LKWs?

Was ist das denn für ne Gehirngrütze?

Dir ist schon klar dass die Autofahrer auf der linken Spur hinter dir trotzdem ebenfalls nur 100 fahren durften? Gibt also keinen logischen Grund warum du so dicht vor dem LKW eingeschert hast.

Man wechselt erst Rechts wenn man im Rückspiegel die LKW Front sieht .. Vorher nicht! Was du getan hast war brand gefährlich!

Des weiß ich ja,  aber da hält sich kei Sau dran bei uns

Du hast ja recht,  normalerweise mach ich des a, dass ich erst einscher wenn ich den Überholten im Rückspiegel seh,  aber ich fühl mich halt iwo a bedrängt wenn die mit ihrer schnauze in meinem Kofferraum sitzen 

@Dascha13

Da darfst du dich nicht Drängen lassen, du bist in der Probezeit, es ist DEIN Führerschein und den willst DU behalten .. Keiner von den Dränglern wird dich zur Arbeit oder sonst wohin fahren wenn du deinen Lappen abgeben musst ..

Von daher lass sie dicht auffahren, die werden dir schon nicht in den Kofferraum fahren ..

Begib dich wegen andere nicht in eine Gefahrensituation.

@YavuzIzmir

Ich merks mir,  danke.. 

Was möchtest Du wissen?