Kriegt man das Arbeitslogengeld auch wenn man im Ausland lebt..

5 Antworten

Du kannst** nach vorheriger Absprache** zur Arbeitssuche ins EU-Ausland gehen. Für 3 Monate KANN das AlG 1 weiter gezahlt werden.

Du erhälst nur Arbeitslosengeld, wenn Du dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehst.* Du kannst aber Urlaub beantragen und wenn der genehmigt ist steht es Dir frei hin zu fahren wo Du willst.*.m.l.G.h

Natürlich nicht. Nur wenn deine Meldeadresse in Deutschland ist kannst du die deutschen Sozialleistungen in Anspruch nehmen. Sobald du im Ausland lebst und dort gemeldet bist, geht das nicht mehr. Wenn du in Tschechien eine Arbeit hast, erst Recht nicht, denn dann hast du ja erwerbstätig.

Nur wenn die Meldeadresse in Deutschland ist.

Was möchtest Du wissen?