Kind die Bedeutung seines Namens erklären?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tja, es gibt Eltern, die sich den Namen für ihren Nachwuchs anscheinend im Drogenrausch auswählen.

Aber der Standesbeamte kann da herzlich wenig tun. Die zahllosen Kevins, Chantals und dergleichen mehr sind auch für ihr Leben gezeichnet, ohne daß sie etwas daran ändern können.

"Lolita" ist demjenigen ein Begriff, der das Buch gelesen oder den Stanley-Kubrick-Film gesehen hat. Aber in der Unterschicht werden nun mal keine Bücher gelesen und auch keine Filme von Stanley Kubrick angesehen.

Das Amt lässt diesen Namen zu, weil es , wie Du schon richtig erkannt hast, eine Verkleinerungsform von Lola ist. Nach Deiner Logik müsste man auch Namen wie Emmanuelle, Gina, Pamela, Justine verbieten, nur weil sie im pornographischen Kontext aufgetaucht sind.

Lass das Mädel in Ruhe.

Ich habe es ja in Ruhe gelassen. Sie tat mir nur leid.

Emmanuelle, Gina, Pamela und Justine sind im Vergleich mit Lolita eher unbekannt. Aber ich verstehe worauf du hinaus willst. Es ging mir die Entscheidung der Eltern.

@Richeza

Das Kind hat aber bemerkt, dass mit dir es schon wieder jemand komisch angeguckt hat. Du verstöst das Kind! Das Thema kannst du bestenfalls mit den Eltern ausfechten, aber selbst hierfür reicht es nicht. Mehr als Gezänk erntest du nicht. Und wie schon geschrieben wurde, eine Menge Frauennamen lassen sich mit zweifelhaften Liebesbeziehungen assoziieren.

Ein Bekannter hatte ernsthaft vor, seine Tochter Fellatia zu nennen. DAS wäre krass. Die Mutter hat es verhindert.

@Dekkert

Wo verstosse ich es? Ich habe es nicht gemobbt und dem Kind nichts vom Buch erzählt. Ja, eine Diskussion mit den Eltern wird nichts bringen und den Namen kann man sowieso nicht mehr ändern.

Gott sei Dank hat die Mutter das verhindert.

@Richeza

Schreibfehler von mir. Sollte "verstört" heißen.

Du mobbst es nicht und hast keine böse Absichten, aber das Kind ist ja wach und fragt sich: Stimmt was nicht mit mir? Heikel.

@Dekkert

Du hast meine Frage nicht richtig durchgelesen. Wo steht etwas von "mobben"? Ich habe das Kind nur gefragt, ob es einen Spitznamen hat. Sowas kann jeder fragen. Was ist daran Mobbing oder heikel? Meine Gedanken habe ich für mich behalten. Lola wäre z.B. ein Spitzname von Lolita. Übertreib es bitte nicht und hol nicht soweit aus. Ich bin gegen Mobbing und irgendwann ist auch mal gut.

@Dekkert

Ok ich habe es auch gefragt, ob es wisse, was sein Name bedeute. Aber sowas kann auch jeder fragen, da jeder Name eine Bedeutung hat. Das ist auch keine böse Absicht.

@Richeza

Wir reden gerade schön aneinander vorbei.

Ich habe es nicht gemobbt

waren deine Worte, denen ich zugestimmt habe.

@Dekkert

Es tut mir leid. Wir haben wirklich aneinander vorbei geredet. Ich habe soviele beleidigende Bemerkungen (auch per Kompliment) erhalten und habe es wohl im Eifer an dir ausgelassen.

Egal, wir sind uns einig und ich wünsche dir einen schönen Tag.

Lolita ist ein ganz normaler Vorname. Nur weil jemand einen Geschichte gleichen Namens gibt, hat dies ja nichts mit dem Namen zu tun.

Bei mir im Ort gibt es drei Mädchen die heißen wie eine feministische Frauenzeitschrift, ein Mädchen heißt wie eine normale Frauenzeitschrift.

Weiter gibt ein gutes Dutzend Männer die wie ein RAF Terrorist heißen. Und einige Jungs haben als zweiten Vornamen den Vornamen des früheren Reichsführers der SS.

Wie Du bereits erkannt hast, Lolita ist eine Koseform von Dolores oder auch Lola. Nur weil eine fiktive Romanfigur dem Namen das Image einer Kindfrau verliehen hat, ändert dies nichts an der urplötzlichen Bedeutung.

Also verzichte auf eine Pseudoerklärung, die das Kind verunsichert.

Giwalato

Der Name an sich ist nicht schlimmer als manche andere Mädchennamen. Selbst Lothar Matthäus hatte mal eine Frau dieses Namens. Die Konnotation mit der literarischen Kindfrau wird das Mädchen noch früh genug mitbekommen; da musst du dich nicht darüber auslassen.

Schlimm für das Mädchen wird es nur, wenn es in einer dialektgeprägten Gegen aufwächst. Was Sachsen oder Franken aus diesem Namen machen können, magst du dir gar nicht vorstellen

Was möchtest Du wissen?