Kauf einer Gewerbehalle vom Unternehmen an Privat - Umsatzsteuer

2 Antworten

Wenn die Gewerbehalle von einem umsatzsteuerpflichtigen Unternehmen abgekauft wird und du die Mehrwertsteuer bezahlt hast, muss der Verkäufer die MWST. an das Finanzamt abführen. Du kannst die Halle als Privatperson an einen Gewerbetreibenden mehrwertsteuerfrei vermieten. Würdest du Mehrwertstuer für die Miete kassieren, müsstest du diese an das Finanzamt abführen. Diesen Aufwand kannst du dir ersparen.

Hallo Ontario, danke für deine Antwort. Meine Frage wäre: in einem Immo Internetportal steht Kaufpreis z. B. 100000 €. Wenn ein Unternehmer an Privat verkauft, ist die MwSt. schon inkl. oder kommt noch zu dem Kaufpreis von 100000 € dazu. Entscheidend ist, ob sich die Gewerbeimmo um 19 % für mich als Privatkäufer verteuern würde. Grüße

Der Verkauf von Gründstücken ist erstmal grundsätzlich steuerfrei. Wird das Grundstück aber an einen Unternehmer veräußert, der das Grundstück für sein Unternehmen nutzen wird, ist der Verzicht auf die Steuerbefreiung möglich. Das wäre bei deiner Schilderung der Fall. Das Grundstück wird erworben, um es unternehmerisch (Vermietung) zu nutzen. Auch ein Vermieter ist umsatzsteuerlich Unternehmer. Vermietungen sind grundsätzlich ebenso steuerfrei, aber auch hier kann u.U. auf die Steuerbefreiung verzichtet werden.

hallo menschmitplan, danke für deine Antwort. Heißt es wenn ich eine Gewerbeimmobilie (kein Grundstück) an einen Gewerbetreibenden vermieten möchte, muß ich eine Firma gründen, um MwSt. abführen zu können. Ich habe schon gehört, dass man Gewerbehalle auch privat umsatzsteuerfrei vermieten kann. Grüße

@I15dethleffs

Man vermietet nicht "privat", das ist immer unternehmerisch. Dazu musst du auch keine Firma gründen. Wie ich doch schon schrieb, ist Vermietung grundsätzlich steuerfrei, also kannst du steuerfrei vermieten. Auf Grund der zwangsläufig anfallenden Aufwendungen für Immobilien ist es aber oft sinnvoll zu optieren. Wie wärs, wenn du das mal mit einem Steuerberater besprichst?

Was möchtest Du wissen?