kann man mich kündigen, finger gebrochen?

2 Antworten

Nein! Hier ist ganz klar ein begründeter Abwesenheitsgrund: die Verletzung. Hierbei würdest du bei einer Gerichtsverhandlung Recht bekommen!

Schwieriger wird‘s aber, wenn dich angenommen der Chef ertappt, wenn du dich jede Nacht in einer Disco hochleben lässt und dabei Bilder von dir überall ins Netz stellst. Beim Krankenstanf gibt‘s auch eine Zeit ab der du dann zu Hause zu sein hast.

Da du eigentlich noch in der Probezeit sein müsstest, kann man dich auch ohne Angaben von Gründen kündigen. Ansonsten, nach Ablauf der Probezeit, ist eine Kündigung wegen Erkrankung nicht rechtens.

2.11 angefangen und seit dem 9.1 kann ich nicht mehr zur arbeit wegen meiner verletzung, 6 wochen probezeit hatte ich, in der ausbildung habe ich 4 monate

@MasterDivision

Wenn in deinem derzeitigen Vertrag wirklich eine Probezeit von sechs Wochen vereinbart ist, ist diese mittlerweile schon vorüber. Sprich, du kannst wegen deiner Verletzung nicht gekündigt werden.

@MilleMelissa02

okay danke :) das gibt mir gerade hoffnung

Was möchtest Du wissen?