Kann ich 2 Tage Sonderurlaub beim Tod des Vaters auch noch 1,5 Jahre später in Anspruch nehmen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nein, so spät im nachhinein geht das nicht mehr. der sonderurlaub ist dafür da, um die beerdigung zu planen, abschied zu nehmen... das macht man ja nicht erst 1,5 jahre später

Ich denke schon, dass er verjährt, denn er ist dafür da, um sich um die Beerdigung etc. zu kümmern und um ein wenig über den Tod hinwegzukommen!

der sonderurlaub für den tod deines vaters gilt nur, um die regularien für die beerdigung zu treffen.

Wenn du es geschickt anstellst.. Sag, dir geht es eher schlecht, wegen deinem Vater. Wahrscheinlich ist es ja auch so, nicht? Wenn du ehrlich und offen redest, hast du gute Chancen.

ja denn der Anspruch ist dir als "Hilfe" in einer Sondersituation gedacht. 1 1/2 Jahre später das in anspruch nehmen zu wollen ist eigentlich sogar frech

Was möchtest Du wissen?