Kann eine Frau eine Abtreibung ohne zustimmung des Mannes bzw Freundes vornehmen

5 Antworten

Können tut man es.

Aber ich denke, es sollte auch darauf ankommen,
in welcher Situation du dich befindest.

Wenn du in einer Partnerschaft bist,
dann sollte man es nicht einfach abtreiben lassen,
sondern sich mit seinem Partner darüber unterhalten.

Der Vater hat auch ein recht darauf zu bestimmen bzw. zu sagen, ob sein Kind abgetrieben werden soll. Immerhin ist es der Vater und er hat genauso rechte wie die frau - also Ja.

Bei den seepferdchen trägt das männchen die kinder aus - würdest du als frau wollen, dass der mann auch mal so das kind "wegwirft"? - nein denn es ist auch dein kind

wäre schön, aber ist nicht so

@Gonorrhoe

rein rechtlich gesehen nicht, aber man sollte sowas immer beachten, dass das kind auch dem mann gehört

@Gonorrhoe

Genau! Rein rechtlich gesehen, kann eine Frau das ganz alleine bestimmen!

@Chipsy91

was meiner meinung nach überhaupt nicht schön ist

@Ayanaa

Ne, ist es auch absolut nicht! In manchen Fällen finde ich es ok (Vergewaltigung z.B.)! Aber von Normalfall ausgehend fände ich es auch besser. wenn man da eine Zustimmung bräuchte! Oder wenigstens die Pflicht den Erzeuger darüber zu informieren!

@Chipsy91

Bei der vergewaltigung würde ich auch nicht den vater fragen - bei sowas ist es schon besser, es alleine zu entscheiden. Im normalfall sehe ich das auch so

@Chipsy91

Was kann das entstehende Kind dafür, dass es durch eine Vergewaltigung zustande gekommen ist?

Die Frau kann es die Welt bringen und zur Adoption freigeben o. in die Babyklappe werfen.

@MrCuriousity

und wenn man von seinem sohn geschwängert wurde ?

ja da brauchst du nur den bescheid das du dich hast beraten lassen

aber netter wäre es den partner einzuweihen und gemeinsam eine lösung zu finden aber am ende hat die frau zu entscheiden ob sie abtreibt oder nicht

Ja, zum Glück haben sich die Frauen diese Freiheit erkämpft. Die letzte Entscheidung liegt bei ihnen. Allerdings ist das ein Punkt, der in einer funktionierenden Partnerschaft gemeinsam entschieden werden sollte, weil sie sonst bestimmt kaputt geht.

Teoretisch kann Sie ohne irgendetwas zu sagen, das Kind abtreiben. Aber so schnell geht das auch glaube nicht, weil Sie muß zuerst zu einer Bratungstelle gehen. Dann bekommt Sie bedenkzeit und dann ein Termin zur Abtreibung. Aber ganz ehrlich nicht mit dem Mann zu reden und über den Kopf zu entscheiden finde ich nicht ok. Lg

Da hast du Recht! Es gibt einen Termin beim Frauenarzt, einen weiteren Beratungstermin und dann kan ein Termin zur Abtreibung gemacht werden! Aber im Regelfall geht das total schnell!

@Chipsy91

Ja das geht schnell. Nur ganz ehrlich wenn man keine Kinder will dann sollte man auch aufpassen. Ich bin gegen abtreibung nur in äusersten Notfall wie wenn einer Frau was schlimmes passiert ist. Man kann Abteiben aber auch nur bis zu einem bestimmten Monat glaube 3 Monat.

Was möchtest Du wissen?